Krankenschwester werden ,obwohl ich mich schnell anstecke?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist ja sehr löblich, aber bist du sicher, dass du aus deinem Abitur nicht mehr machen willst? Meine Freundin hat auch allgemeines Abitur und ist Krankenschwester geworden. Kann ich bis heute nicht verstehen. Übelster Schichtdienst, chronischer Personalmangel (es reicht nicht mal für eine richtige Mittagspause), gemessen an der Verantwortung schlechte Bezahlung und weinende Ärzte, weil sie dem Druck nicht mehr Stand halten. Anstecken kann man sich natürlich auch immer mal. Bei uns ist das aber Gott sei Dank noch nicht vorgekommen. Hängt bestimmt auch ein Stück weit davon ab, in welches Krankenhaus du gehen möchtest. Dennoch wäre das meine kleinste Sorge.

Die größere wäre, dass du der Depp vom Dienst bist und nichts verdienst, dennoch aber übelsten Stress hast.

Studier halt Psychologie, da kannst du dann auch Leuten helfen. Oder werde von mir aus Arzt und schau, dass du dich selbstständig machst.

Die Krankenpflegeausbildung und der Beruf später ist eine große Belastung für das Immunsystem. Man sollte wirklich über eine robuste seelische und körperliche Gesundheit verfügen. Sonst macht es keinen Spaß, weder für einen selbst, noch für die Kollegen, die dann ständig einspringen müssen, wenn man mal wieder krank ist.

Als Krankenschwester wirst Du lernen, Dich zu schützen.

Die hochinfektiösen Patienten sind in isolation, hier darf man nur rein, mit Kittel, Mundschutz und Handschuhen.

Je nach Station sind auch Menschen ohne ansteckende Erkrankungen da: Herz, Krebs, Chirurgie usw. Du willst ja nicht ins Tropeninstitut, im KH ist die Gefahr einer Infektion zwar höher, aber wirst lernen, die selber zu schützen, dass wird Dir auch im Alltag helfen. Mein Kind hat fast kein Immunsystem, wir schützen uns und sie durch Mundschutz, stetiges Händewaschen und vor allem mache ich einkaufswagen immer mit Sterilium sauber. Die Ansteckungsgefahr im Bus, bei großen Menschenansammlungen und in Einkaufsläden ist deutlich höher, als im KH. Mach das, was Du gern tun möchtest. Viel Erfolg

Du willst Menschen helfen und deshalb willst du Krankenschwester werden? Schöner Gedanke, aber du solltest dir vielleicht mal in einem Praktikum anschauen,die Hilfe, die du leisten musst und ob du dem gewachsen bist.  Krankenschwester bedeutet du musst viele unangenehme Dinge machen und gute Nerven haben. 

Die meisten Dinge, mit denen die Menschen im Krankenhaus liegen, sind NICHT ansteckend. Wenn doch, kommen sie auf die ISO. Dort gelten besondere Hygienevorschriften. Es ist ja nicht gesagt, daß du dort arbeiten wirst. Sonstige Dinge, egal ob kardiologisch, chirurgisch, innere - nicht ansteckend.

Gruß S.

Was möchtest Du wissen?