Krankenschwester, Studium oder Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um GuK zu werden brauchst du nicht zu studieren.

Das kannt du als Ausbildungsberuf absolvieren wenn du zum einen die Mitlerereifeoder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oderden erfolgreichen Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulausbildung besitzt, eine Ausbildung zum Krankenpflegehelfer oder Altenpflegehelfer ( einjährige Ausbildung) hast

Schaue hier das Krankenpflegegesetz

https://www.gesetze-im-internet.de/krpflg_2004/BJNR144210003.html

Nach dreijähriger bestandener Ausbildung , erhälst du das Examenszeugnis und die Urkunde für Führung der Berufsbezeichnung GuK ( Gesundheits und Krankenpflege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein "normaler" dreijähriger Ausbildungsberuf. Abitur ist nicht notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie studieren will dann kann sie doch Medizin studieren kurz gesagt Arzt, mein bester Freund in Krankenpfleger ist seit Herbst diesen Jahres fertig und das was er lernen musste ist abnormal wie schon einer gesagt hat es ist ein scharfes lernpensum, als Arzt ist es natürlich noch schärfer zu lernen und hast aber danach auch ne große Verantwortung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder noch. Die Ausbildung einer Krankenschwester endet zwar mit einem Examen, aber das ist nicht mit dem Examen an einer Uni zu vergleichen. Andererseits ist die Ausbild anspruchsvoller als in vielen anderen klassischen Ausbildungsberufen. Also irgendwo zwischendrin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankenschwester normal ist erst einmal eine Ausbildung. Informier dich im örtlichen Krankenhaus am besten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niveau der mittleren Reife sollte sie haben , denn es ist ein scharfes Lernpensum zu bewältigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?