Krankenschwester hat Zugang entfernt mit nicht sterilem Handschuh. Muss ich mir Sorgen machen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, mach dir keine zu großen Sorgen. Die Pad`s sind steril, und nur die sind auf die Einstichstelle gekommen. Davon abgesehen ist es natürlich inakzeptabel einen Handschuh der auf den Boden gefallen ist noch am Patienten zu verwenden! Du solltest auf die Wunde achten, wird sie in den nächsten Tagen dick,rot und heiß, solltest du dringend noch mal zum Arzt. Aber so schnell bekommt man keine Infektion wenn man sonst gesund ist.

Danke für`s Sternchen!

0

Hi, desade. Da sie den Zugang sprich die Einstichstelle nicht direkt mit dem Handschuh sondern mit dem Wattepad berührte, den ja du noch hieltest, mußt du dich nicht sorgen. Grins, mir ist vor Jahren mal was ähnliches passiert, denn da habe ich die Oberschwester auf Station gefragt, wann denn nun endlich die Braunüle weg kann ( essen und trinken konnte ich schon seit Tagen wieder normal nach der OP ). Und was machte die Tante? Sie griff meine Hand, rupfte das Ding raus und klebte flott ein Pflaster drauf. Ist auch nichts passiert. Ich würde die Frau nicht anschwärzen, denn sie war einfach nur im Streß oder ein Neuling im Job, lG sowie guten Rutsch und ein prima 2012.

Keine Sorge. Weder die Handschuhe noch die Wattepads für sowas sind steril, das macht man nur bei besonders invasiven Maßnahmen wie OPs. Den Mini-einstich eines Zugangs könntest du vermutlich mit Nutella einschmieren, ohne dass was passiert, solange du nicht zufällig immunsupprimiert bist.

leichtes stechen im penis

hilfe

kann ein unhygienischer gebrauch vom penis schäden an diesen hinterlassen? können infektonen und krankheiten schon vom berühren mit ungewaschenen händen ausgelöst werden? ich mache mir sorgen deswegen.....gestern ist mir das passiert und nun spüre ich ein leichten stich im penis...oder ist das nur meine einbildung, weil ich mir sorgen mache?

...zur Frage

Wird man sofort krank, wenn man sich nach dem Müll rausbringen nicht die Hände wäscht. Wenn man es vergisst und danach isst?

...zur Frage

Mein Kind hat Münzen geleckt – ist das schlimm?

Hallo. Bei meiner Tante hab ich einen Schock gekriegt! Die Kleine hat einfach mal so Kleingeld in den Mund genommen! Ich bin gleich hin, dann hat sie alles rausgenommen und gelacht: Sie wollte nur lecken und sehen, ob sich die Farbe ändert. Sie hat zum Glück nichts verschluckt. Wir machen uns aber trotzdem sehr große Sorgen, weil die Münzen bestimmt dreckig waren; es ist ja nunmal Geld! Sie nimmt leider sehr gerne alles in Mund – da muss sogar die Erzieherin immer aufpassen.

...zur Frage

Ist Barfußgehen wirklich gesund?

Mein Vater sagte mir immer, wenn Sommer ist sollte ich so viel barfuß gehen wie möglich. Es soll anscheinend die Hornhaut resistenter machen. Aber holt man sich nicht schneller eine Fußpilz-Infektion, wenn man zu viel barfuß geht?

Freu mich auf jede Antwort!

...zur Frage

Was ist das für ein krabbeltierr?

Was ist das und ist es gesundheitsschädlich?

...zur Frage

Übertragung Genitalherpes bei oralem Kontakt?

Eine Freundin von mir/möglicherweise mehr hat Genitalherpes. Es geht um die Ansteckungsgefahr. Wenn wir z.B. Oralsex haben, kann ich davon Herpes an den Lippen bekommen? Oder sogar selbst Genitalherpes? Wie wäre es denn, wenn ich direkt danach Oktenisept gurgle und mir praktisch das ganze Gesicht einschmiere, sollte das nicht möglich sein? Beim Geschlechtsverkehr stelle ich mir das deutlich komplizierter vor.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?