Krankenschwester ähnlich wie Hebamme?

3 Antworten

Nein, nicht wirklich. Ich mache zurzeit eine Ausbildung zur Gesundheit und Krankenpflegerin (neue Bezeichnung für Krankenschwester) und war in diesem Rahmen auch auf einer Station für Geburtshilfe.

Hebammen waschen nicht und teilen auch kein Essen aus und so weiter. Sie arbeiten im Kreißsaal und betreuen die Frauen vor und nach der Geburt. Manche machen auch noch Hausbesuche aber dafür braucht man noch eine Zusatz Qualifikation 

Nein, nicht wirklich. 

Im Rotations-System schon!

Manche machen auch noch Hausbesuche aber dafür braucht man noch eine Zusatz Qualifikation 

Die Wochenbettbetreuung gehört zu den originären Aufgaben einer Hebamme.

Hingegen ist eine Familienhebammen eine staatlich examinierte Hebammen mit einer Zusatzqualifikation. Diese befähigt sie dazu, Eltern und Familien in belastenden Lebenssituationen zu unterstützen. Sie gehen bis zu einem Jahr nach der Geburt des Kindes in die Familien, unterstützen bei der gesundheitlichen Versorgung und leisten dort psychosoziale Unterstützung.

0

In einigen Kliniken arbeiten Hebammen in sogenannten  Rotationssystemen im Kreißsaal, auf der Wochenstation, auf präpartalen Stationen oder in Ambulanzen. Da übernimmt die Hebamme dann die gleichen Tätigkeiten wie z.B. die Krankenschwester.

Nein, eigentlich nicht. Sie ist nur im Kreißsaal tätig.

und betreut die Frauen vor und nach der Geburt auf Station

0

Akka2323, wie kommst du darauf?

0

Was möchtest Du wissen?