Krankenschein ohne untersucht zu werden

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Es geht bei der Krankschreibung nicht darum, dass du weißt, was du hast, sondern darum, dass ein Arzt bestätigt, dass du arbeitsunfähig bist. Dazu sollte ein gewissenhafter Doktor dich schon ansehen. Ganz gewissenhafte schreiben nicht krnak, wenn sie keine Krankheit finden, aber das kommt bei dir sicher nicht in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nun mal nicht ausreichend wenn du weißt was dir fehlt und da du keine ausreichenden medizinischen Kenntnisse hast hat dein Arbeitgeber auch das Recht einen entsprechenden Nachweis zu fordern.Du wirst nicht umhin können und einen Arzt aufsuchen der dir das bestätigt oder auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein arzt sollte ja auch schliesslich wissen, warum er so einen schein ausfüllt.... auf jeden fall wird er dich sehen wollen......

also echt mal..... liest sich ein bißchen nach dem weg des geringsten widerstandes..... blos nicht zuviel.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dem Arzt deine Krankheit bereits bekannt ist, kann er dir den Schein theoretisch auch so schreiben, aber da weiß ich jetzt nicht, ob der das auch rückwirkend machen kann.

In der Regel musst du am ersten Tag deiner Krankheit schon einen Schein abholen, weil du ja nur drei Werktage Zeit hast, diesen bei deinem Arbeitgeber, oder falls du nicht am dualen System teilnimmst, eben der Schule, vorzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moere123
23.01.2013, 08:16

also muss, wen ich den Schein heute hole, spätestens morgen abgeben??

0

Trotzdem muss der Arzt das ja unterschreiben. Und dazu muss er dich untersucht oder mit dir gesprochen haben. Der kann dir doch nix bescheinigen, von dem er gar nicht weiß, ob es stimmt! Die Zeit wirst du dir also nehmen müssen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass ein Arzt einfach so eine Bescheinigung ausstellt ist nur "theoretisch". Er darf das laut seinen Vorgaben nicht!

Ausnahme, ein Krankenschein ging voraus und die Gesundung hat sich verzögert. Das könnte er gerade noch so verantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt wird dir nicht einfach so eine Bescheinigung ausstellen ohne dich untersucht bzw mit dir gesprochen zu haben um was es geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst definitiv zum Arzt - der schreibt keine Krankmeldungen nur weil jemand da rein Spaziert und das möchte. Da könnte es sich ja jeder leicht machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst schon zum arzt rein... sage ihm, warum du nicht in der schule warst, er wird schon das richtige machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst schon zum Arzt reingehen,ohne dass er dich gesehen hat, geht da garnichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ist das nun mal , du möchtest eine Krankschreibung und der Arzt muss eine Diagnose stellen .

Und stell dir vor , das geht allen anderen auch so die da sitzen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaubst Du im Ernst, dass ein Arzt Dich allein aufgrund Deiner Aussage krank schreibt, ohne zu wissen, dass Du wirklich krank bist???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest zu Schule gehen und wenn du krank bist gehe zum Arzt !! Auch wenn du es zu Ko.... findest !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht der Arzt muss dich untersuchen bevor er dir einen schein austellt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moere123
23.01.2013, 08:14

...und wenn ich sage ich muss noch wo hin, und hab nicht so viel Zeit??

0

Wenns so einfach wäre....Natürlich geht das nicht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Ärzte machen das , ist aber illegal , nicht scheißegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?