Krankenschein mit falscher adresse

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Adresse auf der AU-Bescheinigung wurde von deiner Chipkarte ausgelesen. Nachdem du umgezogen bist, hättest du den Adresswechsel deiner Krankenkasse mitteilen müssen, die dir dann eine neue Chipkarte zugeschickt hätte.

Der Arzt ist bei Kassenpatienten grundsätzlich nicht berechtigt, die auf der Karte gespeicherten Daten zu ändern, daher muss er die auf der Chipkarte gespeicherte Adresse verwenden. Eine Änderung der Adresse ist also nicht möglich, bzw. nur dann, wenn die neue Adresse auf einem Schreiben von der Kasse bestätigt wurde.

Hallo. Auf jeden Fall richtig stellen lassen, sonst kannst du Probleme bekommen. Der Arzt wird neuen Schein austellen. Da kannst du auch anrufen, aber die wollen den gelben Schein wieder haben und ändern den oder stellen Neuen aus. Den würde ich nicht so abgeben beim Chef. Gut du kannst imme rsgane - O das habe ich garnicht gesehen, aber dennoch wird der Chef einen Neuen haben wollen. Ist ja nur eine Kleinigkeit. Rufe da an ob du nochmal zum Arzt herkommen musst, oder ob die das per Post machen und du schickst deinen Schein per Post zum Arzt zurück oder faxen. Besser ist aber selbst hingehen oder Jemanden für dich hinschicken mit eienr Vollmacht von dir, dass die person dis Krankmeldung entgegen nehmen darf und die andere dort abgibt. VW

warum ist die Adresse falsch? Bist du umgezogen? Dann ist es nciht tragisch. Passt es gar nciht, solltest du nochmal hin.

Naru92 23.01.2013, 10:48

naja nur der ort ist falsch, aber sonst ist alles richtig. bin zwar umgezogen,aber das vor einem jahr und die krankenkasse und der arzt wissen das eig

0
katzevic 23.01.2013, 11:55
@Naru92

Wichtig ist vor allemn, dass dein Geburtsdatum stimmt. Und rufe am besten beim Doc sn, dass die das gleich ändern. Und bei deiner KK.

0
Djoser 23.01.2013, 15:54
@Naru92

Wenn die Kasse wirklich von dem Adresswechsel wüsste, hättest du zumindest ein diesbezügliches Schreiben erhalten. Meistens stellen die Kassen bei Adresswechsel unverzüglich eine neue Versichertenkarte aus. Du solltest also dringend bei der Kasse nachfragen, ob der Adresswechsel dort auch wirklich bekannt ist, denn sonst könnte es im Falle eines Falles auch mal dazu kommen, dass deine Kasse Leistungen verweigert.

0
katzevic 23.01.2013, 16:21
@Djoser

Leistungen verweigern werden sie nciht, da ja nur die Stadt nicht stimmte, die Strasse aber. Von daher wird es ein Fehler der KK gewesen sein. Ein Anruf wird da genügen, um den Fehler zu melden, dann kümmert sich die KK um alles weitere.

1
Djoser 23.01.2013, 16:41
@katzevic

Ja, vermutlich hast du Recht, und der Fehler liegt bei der KK. Dann würde es im Leistungsfall vermutlich auch keine Probleme geben ...

0
Naru92 23.01.2013, 21:48
@Djoser

ich muss sowieso nochmal hin und dann werde ich das dann gleich klären ich danke euch auf jeden fall für die antworten^^

0

Was möchtest Du wissen?