Krankenschein in Probezeit

6 Antworten

Sicher hat sich deine Erkrankung angebahnt, so dass die Kollegen wissen, jawohl henrike121212 war schon sehr erkältet. Dann brauchst du dir keine Sorgen machen. Wenn du vorher einen guten Eindruck gamacht hast, werden die dir kein "Blaumachen" unterstellen. Für die hieße es ja dann auch, neuen Azubi suchen, wenn sie dich kündigen. also mach dir vorerst keine Gedanken um deinen Ausbildungsplatz.

Hi, nein du kannst und darfst nicht arbeiten, wenn du krank bist. Die AU ist sicher schon bei der Firma und dann kommst du ja auch am Montag wieder. Mach dir keine Sorgen, wenn der Arbeitgeber mit deiner Leistung gut zufrieden ist, musst du dir keine Sorgen machen.

Gute Besserung!

Tja, shit happens... Das macht natürlich tatsächlich einen ganz miesen Eindruck. Aber wenn Du meinen Rat befolgst, ist der Eindruck sicher nicht mehr ganz so mies:

Du quälst Dich jetzt aus dem Bettchen, fährst mit dem gelben Schein zur Arbeit und gibst den bei Deinem Chef persönlich ab. Dazu sagst Du ein nettes Sprüchlein auf wie: "Guten Morgen, Herr xxx, ich wollte Ihnen gerne meine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung persönlich überreichen und kurz mit Ihnen sprechen."

Dann wartest Du seine Reaktion ab. Wenn er ein normaler Mensch ist und Du wirklich Fieber (nicht erhöhte Temperatur!) hast, wird er das sofort sehen und sich bedanken, dass Du Dir die Mühe gemacht hast.

Und dann wird er Dich nach Hause schicken. Dann kannst Du noch sagen, dass Du sicher bist, nächste Woche die Arbeit wieder aufnehmen zu können und Dich schon darauf freust.

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?