Krankenschein am Geburtstag?

4 Antworten

Da hat Deine Mutter schon recht.

Da Du seit Wochen schon mit abendlicher Migräne zur Arbeit gehst, würde ich den morgigen Tag auf jeden Fall auch noch hingehen.

Du kannst Dich ja dann für Donnerstag und Freitag krankschreiben lassen, denn dann hast Du 4 Tage Zeit zum entspannen und zum Arzt gehen, damit er Dich untersucht und Dir evtl. ein Mittel gibt.

In gewisser Weise hat deine Mutter da nicht unrecht, aber du solltest zuhause bleiben wenn du solche Schmerzen hast. Davon aber abgesehen, weis man denn weshalb du Kopfschmerzen, Schwindelgefühle und morgendliche Übelkeit hast?

Ich hatte schonmal viele Probleme mit Migräne, das waren die typischen Anzeichen. Ich denke, das kommt gerade wieder zurück..

0

Nun, ich habe da für dich wahrscheinlich auch keine besseren Tipps als dein Hausarzt. Lass dich krank schreiben, Entzündungs- und Schmerzhemmer helfen. Sonst versuche dich auszuruhen, halte dich von lauten Geräuschen und grellem Licht fern.

Gute Besserung und Lg!

0

Und was ist wenn du dann gehst wenn es dir so schlecht geht? Also morgens da auftauchen und dann aber gehen ?

Daran habe ich auch schon gedacht! Aber dann meinte meine Mom, dass das genau so dumm wäre..

0
@PiggyBack

Nein dann sehen die doch dass es dir schlecht geht wenn du überhaupt nicht auftauchst wäre es doof

1

In der Öffentlichkeit geweint. Was jetzt?

Ich habe in der Schule ziemlich stark geweint. Ich war krank und mir ging es nicht gut. Kopfschmerzen, Schwindel und Halsschmerzen und ich wurde ziemlich unter Druck gesetzt. Was soll ich jetzt tun, mir ist es ziemlich peinlich. Ich bin 14.

...zur Frage

Sich nicht mehr in Sachen reinsteigern?

Hey, ich bin zurzeit echt mega verzweifelt, denn ich mache mir einfach viel zu viele Gedanken. Aktuell mache ich mir nämlich wegen meinem Hund richtig Gedanken. Und zwar gab es am Dienstag den Vorfall, das eine Hermes Postbotin kam und mein Hund dann rausgelaufen kam und sie angebellt hatte und obwohl nichts weiter passiert ist, bin ich jetzt einfach wieder so deprimiert und lag gestern nur im Bett und hatte nichts geschafft, weil ich jetzt einfach denke, das mein Hund mega aggressiv ist und ich zu meiner Familie schon meinte, das er weg muss, aber meine Familie behält ihn natürlich. Und auch generell steigere ich mich immer in solche unnötigen Sachen rein und male mir das schlimmste aus, sodass ich dann an gar nichts anderes mehr denken kann und Kopfschmerzen bekomme und nix mehr schaffe. Und meistens sind es immer wieder die gleichen Themen die wieder kommen. Denn diese belastenden Gedanken mit meinem Hund hatte ich jetzt auch schon mehrmals immer gehabt und das geht dann meistens immer nur weg, indem ich mich mit einem anderen belastendem Thema auseinandersetze. Ich halte das echt nicht mehr aus und das raubt mir echt jede Freude am Leben. Ich bin deswegen auch schon in Therapie und habe mittelschwere Depressionen und daher kommen dann ja auch wohl diese quälenden Gedankengänge. Hat vielleicht irgendjemand Tipps für mich ???

...zur Frage

Schwindel durch Psyche?

Hallo,

Ich bin männlich, 18 Jahre alt und mir ist den ganzen Tag (bei Bewegungen verstärkt) schwindelig.

Nun meine Vorgeschichte:

Ich hatte Kopfschmerzen und ging Blutabnehmen weil ich mir dachte, dass der Eisenwert vielleicht zu niedrig ist, beim Blutbefund stellte sich heruas, dass alles in Ordnung ist, und der Entzündungswert auch sehr sehr niedrig ist. (Ich hatte vorher Angst vor einer Entzündung). Nun muss ich aber ständig daran denken, was los ist, wegen dem Schwindel. Mir kommt es vor, dass wenn ich es schaffe mal 5 minuten nicht daran zu denken, es weniger wird.

Jetzt meine Frage: Kann es sein, dass der Schwindel durch das ständige darandenken ist? Wenn ja, wie schaffe ich es nicht daran zu denken? (ablenken usw hilft irgendwie nicht)

Vielen DAnk im vorhinein :)

Ich weiß ihr seit keine Doktoren aber vielleicht kann mir jemand helfen.

...zur Frage

Eltern schlagen mich wegen meinen Freund?

Hallo, morgen ist mein Geburtstag ich werde 17 bin seit einem jahr vergeben. Vorhin hat mein vater mich so doll geschlagen das meine lippe geblutet hat und ich muss morgen arbeiten, und das nur weil mein freund ein gläubiger ist und meine eltern das nicht akzeptieren weil die denken er würde mich zu irgenwas zwingen. Ich bin alevitin sber nicht so gläubig und meine eltern haben meinen freund noch nie gesehen oder kennengelernt. Wie gesagt morgen ist mein Geburtstag und die wollen das ich morgen mit ihm schluss mache und es ihnen sage, ich werde aber nicht lügen weil ich nicjt schluss machen werde. Nur habe ich sehr grosse angst wieder geschlagen zu werden ich brauche hilfe

...zur Frage

Kopfschmerzen vorne rechts - 1 woche?

Hallo ich bin 18 Jahre alt, und habe seit ca. 1 Woche vorne rechts Kopfschmerzen. Manchmal vergeht es für 10 minuten komplett und danach kommt es wieder. Kopfschmerztabletten helfen nicht.

Mir kommt vor, dass wenn ich nicht darauf denke es vergeht/leichter wird. Nur muss ich jeden Morgen daran denken ob es vergangen ist (somit denke ich immer daran)

Apropo Morgens: gleich wenn ich aufwache habe ich ebenfalls keine Kopfschmerzen.

Im moment lerne ich ca. 3 Stunden am Tag etwas, und bin nervös wegen der Prüfung. Dadurch mache ich mir sehr viele Gedanken. Könne die Kopfschmerzen dadurch kommen?

Wenn es nicht besser wird, gehe ich zum Arzt, will nur vorher wissen, ob jemand damit Erfahrung hat bzw. jemand weiß welche art von Kopfschmerzen das ist.

...zur Frage

Niedrigen Blutdruck,Schwindel,Übelkeit und Migräne

Hallo Leute, meine Mutter ist krank und ich will mal schauen was man so dagegen tun kann. Und zwar hat das Alles am Freitag begonnen mit Durchfall & starken Kopfschmerzen. Nun gut,sie hat ihre Regelblutung und bei ihr sind diese Kopfschmerzen normal,aber der Durchfall nicht. Am Samstag verschlechterte sich ihr Zustand und es kam Übelkeit und Schwindel hinzu. Ich machte ihr diverse Kräutertee‘s und schickte sie in‘s Bett. Heute Morgen war es nicht besser,sie musste Erbrechen und ihr war echt nicht gut. Also fuhr sie zur Apotheke und die haben ihr was gegen die Migräne gegeben. Der Durchfall konnte mit Zwieback und Cola gestoppt werden und die Übelkeit hat ein wenig nachgelassen. Jedoch quält sie immer noch diese Migräne und der Schwindel. Also habe ich mal ihren Blutdruck gemessen. Der war sehr,sehr niedrig. Mich wunderte es,dass sie überhaupt noch lebt. Ich habe gelesen,dass Salz und Sport usw. helfen würde. Was noch? Und was hilft gegen den Schwindel und die Migräne & die Übelkeit ?

Vielen Dank schonmal

-reisgurke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?