Krankenkassenkarte genommene Medikamente herausfinden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja - auch das Personal in der Praxis unterliegt der Schweigepflicht. Unter bestimmten Voraussetzungen sind aber Ärzte an diese Schweigepflicht gegenüber Eltern von Minderjährigen nicht gebunden. Aber ich denke nicht, daß Deine Mutter in die Gynäkologen-Praxis laufen wird um zu verlangen, daß der Arzt die verordneten Medikamente auflistet. Deine Mutter wird wohl wissen, welche Medikamente Dir verschrieben wurden. Denn wenn Du krank bist, stehen diese ja sowieso auf dem Nachttisch oder im Spiegelschrank im Badezimmer.

Linchenx3 25.10.2012, 16:52

Sie muss ja nicht zwangsläufig zu meinem gynäkologen sondern kann auch einfach zu meinem Hausarzt etc gehen..

0
Zyogen 16.12.2012, 20:41
@Linchenx3

Der Hausarzt hat üblicherweise keine Ahnung, daß Dir die Pille verordnet wurde.

0

Keine Ahnung - aber warum soll das Deine Mutter nicht wissen?

Das Du die Pliie nimmst, zeugt doch von Verantwortungsbewußtsein - darauf kann Deine Mutter ja stolz sein.

ja, der Arzt und auch die Arzthelferinnen haben Schweigepflicht! Mach Dir keine Sorgen.

Was möchtest Du wissen?