krankenkassenbeiträge bei sofortrente

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du familienversichert bist: Nein. Aber Deine Familienversicherung endet, wenn Dein monatliches Einkommen über 375€/Monat liegt und Du brauchst ab da eine eigene Versicherung.

Wenn Du freiwillig versichert bist: Ja.Denn alle Einkommensarten sind beitragspflichtiges Einkommen. 14,9% zu KV und 1,95% (bzw.2,2% wenn kinderlos über 23) zu PV.

Wenn Du pflichtversichert bist: Nein. Sofern Du mit Sofortrente einen privaten Gewinn meinst.

Niklaus 30.12.2014, 00:15

Bei privat krankenversichert fallen auch keine KV-Beiträge an.

0

Wenn du die Rente gewonnen hast - herzlichen Glückwunsch! kann ich leider keinen rt geben. Bei anderen Formen, beispielsweise du hast einen Betrag x in einen Vertrag eingezahlt, aus dem du eine mtl. Rente beziehst, sind leider Beiträge (in voller Höhe) zu leisten. Deshalb ist es sinnvoll, sich das Kapital aus Rentenversicherungsverträgen komplett auszahlen zu lassen. sonst kassiert die KK immer mit.

Was möchtest Du wissen?