Krankenkassen Rückstände + Studium

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es geht nicht, daß du nicht versichert bist. Die Krankenversicherung ist eine Pflichtversicherung. Du warst auch von Sept-Dez versichert. Man kann auch kostenlos familienversichert sein. Oder über das AA/Job Center. Sobald du irgendwo angestellt bist oder arbeitest, bist du pflicht versichert. Dazu zählt auch das Studium. Wenn du dich als Student bei einer KK anmeldest, fragen die garantiert nach der vorherigen KV. Also bei dir klingt es als hätte man die Wahl. Hat man aber nicht. Man ist jeden Monat versicherungspflichtig. Jede neue KK überprüft von welcher Kasse du kommst

Ich bin schon immer bei der gleichen Krankenkasse. Hab auch nicht vor zu wechseln. Das man versicherungpflichtig ist, das ist mir bewusst. Die Krankenkasse hat sich bisher auch nicht bei mir Gemeldet das ich irgend etwas zurück zahlen soll. Wie gesagt die Frau in der krankenkasse hatte mir damals gesagt das ich die Rückstände sobald ich arbeite nicht zurück zahlen muss. Dann muss es da ja schon nen Unterschied zwischen arbeiten und der daraus folgenden Pflichtversicherung und dem sich selber für 150 euro im monat versichern geben?

Das beste wird sein ich ruf dort mal an.

0

naja wir haben seit April 2007ein Zwangs-versicherungsgesetz. Die RÜckstände bleiben dir erhalten. Gebührenbescheide der Krankenkassen sind sofort vollstreckbar, dh sie können dir dein Bankkonto sperren und deinen Lohn pfänden- Mache lieber einen Pfändungschutz rein bei deinem Bankkonto dann bleiben dir wenigstens die ersten 1.028,- im Monat. Wenn sich die Vollstreckungsabteilung der Krankenkase bei dir meldet, mach eine Ratenzahlung.

Solange ich weiter Arbeite muss ich das nicht zahlen? Als ich im Dezember bei der Krankenkasse war hab ich der Beraterin gesagt das ich ab Januar arbeite und hatte sie gefragt ob ich das auch in Raten dann zurück zahlen kann.

Ihre Antwort war damals das ich sobald ich Arbeite das nicht bezahlen muss ich hätte dann halt eine Lücke da drin stehen. Und ich wäre ja blöd das zu bezahlen meinte sie.

0

Was möchtest Du wissen?