Krankenkasse will Fahrtkosten nur erstatten, wenn alle Ticktes vorgelegt werden, nur ein Ticket vorhanden, was also tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja, das Ganze unter "Pech gehabt beim nächsten mal weiss ich es besser" abhaken. Niemand wird dir nachträglich Fahrscheine ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tickets besser aufheben . Gerade bei solchen Sachen mit Gesundheit , Krankheit , Krankenkasse , Kosten usw. immer alle Belege aufbewahren ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist leider wirklich so. kein Ticket, keine Erstattung.

im kaufmännischen gibts so einen Spruch - "Keine Buchung ohne Beleg". und genau das trifft hier zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du nichts mehr machen.  Wenn keine Tickets als Nachweis dann auch keine Erstattung ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Nachweis kein Geld
Leider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal sagen, Pech gehabt - mit anderen Worten, da kannste nix machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Beleg, keine Erstattung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?