Krankenkasse wechseln - Familienversicherung kündigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst jetzt schon zur Krankenkasse Deiner Wahl gehen und Dich anmelden.

Du musst Dich nicht austragen lassen.

Bei der Familienversicherung ist es so, dass der Zahler ständig melden muss, wenn sich an der Familie was ändert, also Kinder zum Beispiel anfangen, selbst Geld zu verdienen. Ds ist dann Sache Deines Vaters. Nicht Deine Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du füllt bei der Kasse deiner Wahl einfach den Mitgliedsantrag aus und gibts dort bei "bisher krankenversichert bei:" Familienversichert bei Kasse XY an. die gewählte Kasse meldet dann über das vorgeschriebene Meldeverfahren deiner alten Kasse, in der die Familienversicherung besteht, dass du ab Zeitpunkt X bei ihnen versichert bist, und die alte Kasse die Familienversicherung beenden muss.

wichtig ist dabei, dass du die Mitgliedsbescheinigung der neuen Kasse noch vor Beginn der Ausbildung an deinen Ausbildungsbetrieb weiterleitest. viele Kassen übernehmen das aber gerne für dich. einfach der gewählten Kasse sagen, dass die Mitgliedsbescheinigung an den Arbeitgeber direkt geschickt werden soll. damit bist du auf der sicheren Seite. nicht vergessen Name und Anschrift des Arbeitgebers anzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir deine Kasse selbst aussuchen, die erledigen auch den Rest für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du selber musst die Familienversicherung bestimmt nicht kündigen, sondern dien Vater muss der GKV mitteilen, dass du nicht mehr mitversichert bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?