Krankenkasse übernimmt Dämmerschlaf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Zahnarzt oder Kieferchirurg muss bestätigen, dass der "Dämmerschlaf" erforderlich ist. Dann übernimmt die Krankenkasse auch die Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dancegirl90
05.12.2015, 23:31

was muss passieren dass er erforderlich ist?

0

Was möchtest Du wissen?