Krankenkasse selbst zahlen. Warum? Ich bekomme etwa 440€ von meiner Arbeit. Dazu 190 Kindergeld und rente 370 für volle Erwerbsminderung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder in Deutschland zahlt seine krankenkassen Beiträge auf irgendeine Art und Weise. Sogar Menschen mit weniger Einkommen tun das.

Die Beitragszahlung aus der Rente ist auch für jeden gleich.
Unterschied ist nur wenn die du vorversicherungszeit für die Krankenversicherung der Rentner nicht erfüllst wird mehr Einkommen zum verbeitragen angesetzt. Das hat den Hintergrund das man sagt wenn jemand Zu lange privat versichert war und das System nicht unterstützt hat soll er auch keine Vorteile aus dem gesetzlichen System ziehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du Studierst? Im wie vielten Semester studierst du? Hochschule oder Fachschule? Wie alt bist du? Bist du in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR) versicherungspflichtig? 

Je nach dem wie die Antworten hierbei ausfallen wird dein Beitrag unterschiedlich berechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du zusammengerechnet zu viel verdienst, um noch kostenfrei irgendwo mitversichert zu werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast 1000 Okken, andere müssen mit weniger Auskommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich soll 180€ monatlich Krankenkasse zahlen ist das so rechtens bin 50% schwerbehindert.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulina42
19.06.2017, 17:32

Ja das ist richtig

0
Kommentar von aribaole
19.06.2017, 17:49

Das stimmt. Du kannst aber einen Antrag auf Minderung des Eigenanteils bei der DRV stellen.

0

Da muss ne alte Frau aber lange für Stricken, was du an Einkommen hast.
KLAR IST DAS RECHTENS !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?