Krankenkasse nach Einsicht bitten

2 Antworten

Welche Art Zahn OP bezahlt die Kasse nicht? Wenn so etwas ansteht kann man vom Zahnarzt ein Papier erhalten, in dem steht, was genau gemacht werden soll und die Kasse kann dann entscheiden, wie viel oder wie wenig sie zahlt. Der "alte" Zahnarzt darf die Herausgabe des Bonusheftes nicht verweigern. Er kann evtl. ein kleines Honorar für die Schreibarbeit seiner Angestellten verlangen, aber auch das wäre ungesetzlich. Er muss die Daten wahrheitsgetreu aufschreiben und stempeln, Unterschrift (die kann auch die Angestellte abgeben), fertig. Pro Jahr ein Stempel. viel Glück.

Hallo,

der Zahnarzt darf die Herausgabe des Bonusheftes nicht verweigern. Ggf. Hinweis auf die Zahnärztekammer.

Ggf. bei der Krankenkasse nachfragen, ob dort durch einen früheren Zahnersatzantrag bereits Daten vorliegen. Dann braucht man nur noch die Folgejahre nachweisen. Ggf. ist das auch durch Privatrechnungen möglich (z.B. professionelle Zahnreinigung).

Wenn man ein niedriges Einkommen hat, erhält man den Höchstzuschuss auch ohne Nachweis der Zahnarztbesuche.

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?