Krankenkasse Auskunft über Behandlung meiner Ex

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Krankenkasse darf selbst dem Ehepartner ohne Einwilligung der Patientin keine Auskunft geben. Da muesstest Du mit einem Anwalt vorgehen, welcher jedoch auch erst einen gerichtlichen Beschluss einholen muesste.

Wenn die Krankenkasse weiß das ihr getrennt Lebt dann dürfen sie dir keine Uauskunft geben aber wenn sie es nciht wissen denke ich schon das sie dir Auskunft geben würden vorallem müsst ihr doch getrennte Krankenkassen haben bei einer trennung oder erst nach der Scheidung

Die Krankenkasse darf Dir darüber keine Auskunft geben, das unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht, auch bei Ehepartnern gilt diese.

Mit Partner und Ex-Frau Weihnachten feiern?

hallo. mein partner und ich sind schon länger zusammen. er war verheiratet und hat mit seiner ex-frau 3 kinder. wir haben leider keine kinder auch aus finanziellen gründen. nun feiern wir dieses jahr zum ersten mal am 24. mit meiner familie (eltern, schwester und kinder etc) und da seine ex-frau ab 25. weg ist für ein paar tage, dann am 27. bei ihm. nun ist seine ex-frau davon ausgegangen, dass sie dabei ist wenn wir weihnachten nach feiern am 27.. ich jedoch wünsche mir, dass wenn ich zum ersten mal mit meinem partner und seiner familie (mutter, geschwister mit partner und die kinder von meinem partner) feiern kann, dass seine ex-frau nicht dabei ist. wir hatten einige diskussionen deswegen. er findet nichts dabei wenn seine ex auch kommt. ich habe grundsätzlich kein problem mit ihr, aber ich hätte doch gerne ohne sie weihnachten gefeiert. letztes jahr feierte mein partner mit seiner familie und seine mutter hat die ex zur feier eingeladen, damit sie nicht alleine ist. mein partner wusste nichts davon. leider war ich damals nicht dabei, weil meine familie am gleichen tag gefeiert hat..aber mir war es nicht recht und der gedanke machte mir mühe, dass sie nun zusammen feiern wie zu zeiten als sie verheiratet waren. wie denkt ihr darüber? sehe ich das zu eng? oder ist es verständlich, dass ich die ersten gemeinsamen Weihnachten bei meinem partner zu hause gerne im kreise seiner familie ohne seine ex-frau feiern möchte? danke für eure antworten!

...zur Frage

Was tun, wenn die Ex den Kindesunterhalt selbst verprasst?

Mit meiner Ex-Freundin habe ich zwei Kinder, für die ich monatlich pünktlich Unterhalt zahle. Durch meinen Beruf, sehe ich meine Töchter leider sehr unregelmäßig, aber jedesmal, wenn ich sie sehe, habe ich das Gefühl, dass der Unterhalt NICHT für meine Kinder "draufgeht", sondern für meine Ex und ihren neuen Partner! Die Kinder haben immer die kaputtesten Klamotten an, wenn ich sie sehe. Aber jedesmal sehe ich neue Elektrogeräte in der Wohnung, wie z.B. einen großen Flachbildschirm oder die neuesten Spielkonsolen, die meine Ex und ihr Lebenspartner sich gar nicht leisten könnten, da sie beide geringverdiener sind. Kann ich was dagegen tun?

...zur Frage

Wenn ein Ehepartner Schulden bei der Krankenkasse hat, muss der Andere diese bei dessen Tod übernehmen?

Wenn der Partner woanders versichert ist, kann die Kasse des Ehepartners bei dessen Tod, die Schulden vom Partner eintreiben, oder gehen ihn diese nichts an und er muss nicht dafür aufkommen?

...zur Frage

Darf die Krankenkasse Informationen zu vorherigen Behandlungen an die Bundeswehr herausgegeben?

Ich habe vor, mich bei der Bundeswehr zu bewerben. Bei dem Einstellungstest gibt es ja auch die ärztliche/psychologische Untersuchung. Die Krankenkasse sowie alle Ärzte unterliegen ja einer Schweigepflicht... darf die Bundeswehr dann Informationen zu möglichen vorherigen Behandlungen bei der Krankenkasse erfragen? Kann die Bundeswehr irgendwo einsehen, in welchen (z.T. psychologischen) Behandlungen ich mich befunden habe oder meine Krankenakten sehen? Werde ich bei dem Einstellungstest von der Bundeswehr gefragt, ob ich eine Entbindung der Schweigepflicht gestatte, damit die alles einsehen können? Wenn dies nicht der Fall ist (wegen Schweigepflicht und so ^^), kann ich theoretisch auch Sachen nicht erzählen? (Ja ich weiß, soll man nicht tun... aber ich habe echt Angst, dass meine psychotherapeutische Therapie vor über 2 Jahren meine Einstellung gefährdet). Bitte nur Antworten von Leuten, die auch eine Ahnung davon haben (und nicht "joa ich glaube das ist so und so). Danke schonmal :)

...zur Frage

Darf das Jugendamt den Arbeitgeber bei der Krankenkasse erfragen?

Hallo zusammem,

ich habe Probleme mit den Jugendamt.

Ich habe zwei Töchter. Die große wohnt bei mir und meine kleine bei meiner Ex-Frau Unterhalt zahle nur ich. Nicht den vollen Satz da ich ein zu geringes Einkommen habe. Meine Ex-Frau zahl und zahlte nie einen Euro Unterhalt.

Jetzt habe ich den Arbeitgeber gewechselt und habe den Jugendamt nicht bescheid gegeben.

Vor zwei Wochen kam eine Lohnpfändung. Gegen diese habe ich Widerspruch eingelegt. In der Stellungnahme von Jugendamt steht drin, dass das Jugendamt über die Krankenkasse meinen neuen Arbeitgeber erfahren haben. Darf das Jugendamt bei der Krankenkasse nachfragen welchen Arbeitgeber ich habe? Wenn ja, darf die Krankenkasse diese Auskunft gegen ?

Vielleicht kann mir jemand helfen.

Gruß Ingo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?