Krankenhausaufenthalt, schwanger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du der Aussage deines Arztes nicht vertraust, hol dir eine Zweitmeinung von einem anderen Arzt ein. Hier zu fragen ist definitiv keine gute Idee bei so was, weil jeder was anderes erzählt. Da bist du hinterher nicht schlauer als vorher.

Allerdings kann ich dir so viel sagen: nicht feucht zu werden ist kein Schwangerschaftsanzeichen (ich weiß nicht, woher du das hast), Magenschmerzen ebenfalls nicht. Die können eher vom Ibuprofen kommen, das übrigens keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der Pille hat.

Du kannst auch einfach abwarten, bis der deiner Meinung nach ungeschützte Sex 19 Tage her ist und dann einen Schwangerschaftstest machen. Am allereinfachsten wäre es aber, du würdest der Aussage deines Arztes einfach mal vertrauen. Warum sollte der dich anlügen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Antibiotika sagt man immer Einnahmezeit + 7 Tage zusätzlich verhüten.
Das aber nur, wenn in der Zeit komplett die Pille genommen wurde, lag am Ende noch die Pillenpause, muss danach erst noch 7 Tage die Pille genommen werden, um den Schutz wieder aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du angestrengt und gestresst bist was bei drei Wochen Krankenhaus ja vorkommt kann es durchaus sein das du mal nicht richtig feucht wirst. Warte ab und mach im Zweifel ein Schwangerschaftstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die trockene Scheide kommt vom Antibiotika, welches sich negativ auf das Scheidenmileu auswirken kann. Normal gibt ein der FA da eine Aufbaukur für die Scheide, wenn man länger Antibiotika genommen hat.

Die Magenschmerzen sind höchstwahrscheinlich vom Ibuprofen und das Unterleibsziehen die Ankündigung deiner Periode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?