Krankenhaus-Praktikum für die 9. Klasse

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Chirurgie und die Innere hat pft eine Station wo die Folgen von Drogenmissbrauch - schließt für mich Alkohol mit ein - liegen. Im Grunde würde das zur Psychiatrie gehören. Aber wir leben in einer sehr realitätsbezogenen Welt - Ironie off. Andere Stationen der Inneren haben jeweils ihre eigenen psychischen Aufgabe an das Pflegepersonal. Daneben wirst Du insgesamt im KKH mit Psychologie konfrontiert. Kaum jemand geht da freiwillig hin. Lustig ist es auch nicht unbedingt. Für die Meisten. Und manche körperliche Erkrankung hat ihre Ursache im psychischen Bereich. Ohne dass dies so bei uns benannt wird. - Ein weites Feld.

Hey,

ein Praktikum auf einer Chirurgischen-Stat. sollte kein Problem sein. Allerdings sehe ich kaum Möglichkeiten auf eine psychosom.-Stat. zu kommen. Da sollte man schon das 18 Lebensjahr vollendet haben, zumindest ist es bei uns so. Mal abgesehen davon das es für einen selber auch eine enorm psychische Belastung sein kann ohne Vorbildung auf einer solchen Staion eingesetzt zu werden.

Aber mach dir keine großen Hoffnungen mit in den OP zu dürfen. Wahrscheinlich wirst du nur putzen und Akten sortieren. LG

Meistens musst du im Praktikum im KRHS durch mehrere Abteilungen,und nicht jede Abteilung steht dir offen!

DarkAngel45 12.07.2011, 19:32

Das ist mir schon klar, aber ich sollte mir eine abteilung aussuchen, damit die mir sozusagen 'einen wunsch erfüllen'. Also eine sache wo ich auf jeden fall hingehen kann und dann noch andere.

0

Was möchtest Du wissen?