Krankenhaus oder abwarten (schmerzen am Blinddarm)?

9 Antworten

Wenn deine Eltern die Initiative ergreifen, dich ins Krankenhaus zu schicken, dann kann dir auch niemand Vorwürfe machen.

Wäre es nicht aber möglich, zunächst einen Hausarzt oder Kinderarzt zu konsultieren? Ein solcher könnte auch eindeutig entscheiden, ob eine Blinddarmdiagnose möglich ist oder ausgeschlossen werden kann. Krankenhaus-Notaufnahmen mögen nicht so gerne mit Bagatellfällen überschüttet werden.

Würde zum Kinderarzt gehen aber der hat Mittwochs nicht offen. Ist zwar etwas dumm aber naja, deshalb bleibt nur Krankenhaus.

0

Der KiA muss eine Vertretung haben - da kannst du hin! Oder zu dem Hausarzt deiner Eltern....

1

Du solltest auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Sollte es wirklich der Blinddarm sein spielst du mit deinem Leben. Kein Arzt würde dir vorwerfen zu simulieren. Wenn du hingehst und die Sache schilderst, dass du die Art Schmerzen schonmal hattest werden sie so oder so den Blinddarm überprüfen. 

Hallo,

wenn du die Schmerzen öfters hast denke ich eher, dass der Schmerz von deinen Eierstöcken kommt - aber das ist eine reine Mutmaßung.

Du musst ja nicht direkt in die ZNA fahren - du kannst auch zuerst zu deinem Hausarzt gehen.

Was aufjedenfall klar ist - du musst zum Arzt!

Niemand wird dich für einen Simulanten halten!

Im KH würde man eben schauen was dahinter steckt EGAL ob es eine Verstopfung, eine Eierstockentzündung, der Blinddarm o.ä. ist.

Hast du noch Fragen?

LG & Gute Besserung

Blinddarm op jemand Erfahrung?

War gestern im Notarzt dann im Krankenhaus wegen meinen magen schmerzen haben im Ultraschall nichts auffälliges gesehen aber in Blut eine leichte Entzündung .. Verdächtigen den Blinddarm .. Dürfte gestern um Krankenhaus schlafen aber auch heim gehen da habe ich lieber zweiteres gewählt wegen meinen Hunden aber heute ist meinen Mama gekommen und würde auf die aufpassen. Soll ich heute lieber da schlafen ? Habt Ihr Erfahrung damit ? Mit der op ? Hatte halt noch nie eine und Angst vor der Vollnarkose .. Muss man sich danach übergeben ? Wegen der Brechphobie :/?

Danke für die Antworten

...zur Frage

Blinddarm beschwerden , nach hause geschickt

Hallo ich habe seit Montag Nacht Beschwerden in der Blinddarmgegend. Bin sofort zum Arzt er hat mich mit Verdacht auf eine Blinddarm Entzündung ins KH geschickt. Bin dort hin per Ultraschall war nichts zu sehen und bei den blutwerten war der CRP auf 3, xx erhöht. Ich wurde nach Hause geschickt da man am nächsten Morgen die werte überprüfen wollte. Also war ich gestern erneut dort. Man hat Blut abgenommen und gesagt dass die Entzündungswerte leicht gesunken seien. Da ich auch Verstopfung hatte bekam ich Movicol. Die Ärztin sagte bei erneuten schmerzen soll ich wieder kommen. Also das Mittel hat gewirkt und ich hatte gestern wieder richtig Stuhl ( flüssig). Heute habe ich aber immernoch leichte schmerzen in der Blinddarm gegend. Nochnal dazu: Es fing in der Nabelgegend an.mit schmerzen und ging als stechen und ziehen in den Blinddarm über. Bis gestern waren es immer wieder leichte Stiche. Heute aber habe ich wirklich mehr schmerzen als Stiche, sie sind jedoch leicht. Dennoch habe ich Angst.. Soll ich wieder ins KH (das warten nervt ) Oder ist es normal dass bei sowas das Abklinken der schmerzen dauert. Da der Verdacht auf die Schmerzen wegen der Verstopfung sei aber ich hatte gestern abend ja wieder richtig stuhl..

...zur Frage

Blinddarmentzündung, aber kaum Schmerzen. Muss da operiert werden?

Hallo :) Ich hatte letztens sehr leichte Schmerzen im Unterbauch rechts. Diese waren aber nach ca. 15 Minuten wieder komplett weg. Jetzt habe ich wieder ganz leichte schmerzen rechts unten. Es tut fast garnicht weh, aber ich bin mistrauisch. Im letzten Monat hatte ich allerdings häufig Schnerzen in Magengegend und mir war oft schlecht. Ich wollte zum Arzt gehen, doch die Schmerzen haben seit ca. 4 Tagen komplett nachgelassen und mir ging es wieder gut. Meiner Freundin ist letztens der Blinddarm geplatzt. Sie hatte davor immer nur in Magengegend schmerzen und erst sehr starke Schmerzen in Blinddarmgegend, als er schon geplatzt war. Deswegen habe ich jetzt große Angst, das es bei mir auch eine Blimddarmentzündung ist... Jetzt meine Frage: ich habe ja kaum Schmerzen in der Blinddarmgegend. Gibt es auch nur eine leichte Entzündung, die mit Medikamenten oder sowas behandelt werden kann? Ich meine ich habe ja kaum Schmerzen? Wenn der Blinddarm noch nicht so richtig entzündet ist, muss der dann auch raus? Habe ziemliche Angst vor einer op(nach den Berichten meiner Freundin). Aber natürlich ist es Lebensgefährlich, wenn er bricht. Lg :/ :)

...zur Frage

2 Wochen nach Blinddarm OP Schmerzen nach Müll rausbringen?

Hallo war jetz 2 Wochen im Krankenstand nach Blinddarm OP und seit gestern wieder auf der Arbeit. Dort musste ich leider den Müll rausbringen. Es war ein großer Sack voller Zeitschriften und Kartone. Er war relativ schwer. Leider habe ich aber seit dem wieder leichte Schmerzen bei der Blinddarm stelle. Jedoch aushaltbar aber sie sind eben da. Fieber habe ich keines. Stuhlgang ist auch normal. Hab nur Angst wegen innere Blutungen aber ich schätze wenn ich diese hätte wär ich schon verreckt. Wann sollte ich zum Arzt oder übertreibe oder überreagiere ich?

...zur Frage

Hat man bei einer Blinddarm Entzündung vorher schon leichte Symptome?

Hallo, ich bin Heute morgen durch ein leichtes ziehen,im Rechten unteren Bauchbereich aufgewacht. Und dachte gleich an den Blinddarm. Habe aber gehört,das man die Schmerzen bei einer Blinddarmentzündung nicht aushält aber es ist ja noch auszuhalten. Ist auch schon wieder weg. Können die schmerzen bei einer Blinddarm entzündung schleichend kommen oder hat man da gleich Akute schmerzen? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Was soll ich nur tun -> Blinddarm

Hey Leute :) Also: vor kurzem hatte ich eine leichte Blinddarmentzündung. Der Arzt sagte mir aber dass eine Operation nicht nötig wäre weil es ja wie gesagt nur eine leichte blinddarmentzündung war. Und als ich mich heute gebückt habe, habe ich wieder Schmerzen an der rechten Seite verspürt. Morgen fliege ich mit meiner Familie in den Urlaub und ich habe Angst dass es schlimmer wird. Wenn ich morgen beim Flug (ca.15 Stunden)wieder schmerzen empfinden würde was sollte ich dann tun?

Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?