Krankenhaus möchte mich nicht gehen lassen.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du stehst auf und gehst.

Am Empfang unterschreibst du, das du euf eignen Wusnch gegangen bist.

Die Schwester haben dir nix zu sagen, Niemand kann gegen seine Willen im KH festgehalten werden, AUSSER es besteht eine akute Gefahr der Fremd- oder Selbstverletzung.

Es hängt zum Teil aber auch vom Alter ab, aber eigentlich gehts nicht.

(Der Mann einer Bekannten meiner Mutter hat sich 3 Mal nach einem Schlaganfall selbst entlassen. Nach dem 3. wurde er dann zu Hause zu "Gemüse", aber das war seine Entscheidung.)

Ach JA:

Je nach dem wie alt du bist, müssen dich deine Eltern abholen!!!!

Einfach abwarten... Die haben bestimmt einen Grund warum sie dich dabehalten (:

LG

Hi,wie alt bist du denn und weswegen wurdest du eingeliefert?

dasgezabbel 01.09.2014, 18:25

Bin 22 und durfte mittlerweile auch gehen, habe mich beschwert und selbst entlassen.

0
Akka2323 02.09.2014, 10:13
@kruemel84

Ob das klug war, ist eine andere Frage. Wenn jetzt was passiert, bist Du selbst Schuld.

0

Natürlich geht das, sag dass du es willst und dass die chefärzte vorbeikommen sollen und dann musst du nurnoch unterschreiben das du auf eigene Gefahr gehst :) Lass dir von diesen Schwestern nix sagen, die haben meistens eh keine Ahnung -.- FIGHT FOR YOUR RIGHT!!!!

Dann entlasse dich selbst.

Was möchtest Du wissen?