Werden in den Aufwachraum von Krankenhäuer Männer und Frauen zusammen gelegt oder werden die getrennt?

13 Antworten

Das ist unterschiedlich. Oft versuchen Krankenhäuser, im Aufwachraum zumindest eine grobe Geschlechtertrennung zu organisieren. Meist wird das aber nur mittels Trennwänden oder Vorhängen gemacht. Eine wirkliche räumlich Trennung mit unterschiedlichen Zimmern gibt es nicht. Und manchmal ist eine Trennung eben auch gar nicht möglich.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Im Aufwachraum liegen sowohl Männlein als auch Weiblein, aber man ist da i.d.R. noch so benebelt, dass man gar nichts groß mitbekommt.

Bei meiner letzten OP war ich allerdings sehr schnell wieder wach und orientiert und hab mich sogar mit einer Mutter unterhalten können, die darauf wartete, dass ihr Baby aufwacht. Das war allerdings in der Kinder- und Frauenklinik 😉

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Im Aufwachraum werden aus Platz- und Personalgründen keine Geschlechtertrennung vorgenommen. Da liegen Frauen und Männer in einem Raum. Aber es befindet sich dann oft eine mobile Trennwand (weißer, undurchsichtiger Stoff) zeischen den Patienten.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?