Krankenhaus auf Grund einer sehr starken Mandelentzündung?

5 Antworten

Ab ins Krankenhaus. Du scheinst das Antibiotika nicht zu vertragen. Besser jetzt was tun, als abwarten und am Ende kriegst du kaum noch Luft. Vorsicht ist besser als Nachsicht. Übrigens ist Eiswürfel lutschen und mit Honig gurgeln sehr gut. Ersteres kühlt, zweiteres wirkt antibakteriell und manchmal auch etwas schmerzlindernd.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Der Arzt entscheidet, einen Patient in ein Krankenhaus zu überweisen.

In Österreich kann ein Patient auch aus eigenem Antrieb eine Krankenhaus-Ambulanz aufsuchen. Der zuständige Arzt in der Ambulanz sieht sich die Sache an und verständigt die HNO-Abteilung, wenn er das für notwendig erachtet. In dieser Abteilung wird der Patient untersucht, und es wird entschieden, ob der Patient stationär aufgenommen wird.

Ganz ehrlich: Ich würde sofort ins Krankenhaus fahren. Wenn der Abszess schon auf den Kiefer drückt, besteht die Gefahr, das er auch bald schon auf die Luftröhre drückt. Und dann wird es brenzlig.

Was möchtest Du wissen?