krankenhaus auf eigenen wunsch verlassen, konsequenzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich habe vor fast 1 Jahr auch die Klinik auf eigenen Wunsch verlassen ich habe dann am nächsten Tag bei meiner Krankenkasse angerufen und das Problem geschildert und mir wurde dann gesagt das ich danach normal wieder zum Arzt bei Problemen gehen kann und ich mir keine sorgen machen müsste bezüglich irgendwelcher Krankenhausrechnungen oder sonstigem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dimi1992 09.07.2017, 16:29

Danke, ja aber das schlechte gewissen bleibt trotzdem. Es geht ja um meine Gesundheit. Aber es war eine kurzschluss Reaktion meinerseits was ich jetzt nicht mehr rückgängig machen kann. Ich gehe morgen zum Hausarzt und schildere ihm alles. Hoffentlich wird er nicht allzu sauer sein. Mann bekommt nicht alle Tage die chance im krankenhaus gründlich untersucht zu werden.

0

Deswegen wirst du nicht abgewiesen. Du übernimmst ab diesem Zeitpunkt nur selbst die Verantwortung und die Ärzte sind nicht dafür verantwortlich wenn dir etwas passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wonnepoppen 09.07.2017, 15:45

Bei mir war es so:

Ich war in der Notaufnahme u. wollte nur kurz heim, um eine paar Sachen ein zu packen!

Da wurde mir gesagt;

Wenn ich jetzt gehe, brauche ich gar nicht mehr wieder kommen, so viel dazu!

0
GravityZero 09.07.2017, 15:47

Es ist ja wohl ein Witz in die Notaufnahme zu kommen um dann selbst nach Hause zu gehen um ein paar Sachen zu holen - eine Notaufnahme ist für Notfälle. Mit diesem Beispiel hier nicht zu vergleichen.

1

Ich kenne mich bei solchen Fällen zwar nicht so aus...schätze aber das du falls es schlimmer werden sollte oder so wiederkommen kannst.

Sollte alles ruhig bleiben und du keine Symptome mehr haben wird es ja auch nichts gewesen sein und du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben.

Aber nebenbei: Ich verstehe nicht wieso du einfach gegangen bist...ich werde nur von einem Arzt zum anderen geschickt und in keiner Klinik stationär aufgenommen...mittlerweile kann ich kaum mehr atmen/laufen und darf 2-3 die Woche Stundenlang zu verschiedenen Ärzten fahren....was würde ich nur dafür geben eine gescheite Diagnostik in einem Krankenhaus mit Fachabteilungen zu bekommen...:(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?