Krankengymnastik - was macht man dort?

1 Antwort

Etwas bequemes- T-Shirt und Trainings-oder Jogginghose. Die Krankengymnastik richtet sich mit ihren Übungen nach deinem Krankheitsbild!

Mein Physiotherapeut macht immer nur die Lymphdranaige aber keine Krankengymnastik so wie es auf dem Rezept steht?

Also ich hatte eine OP am Fuß und habe von meinem Arzt ein Rezept bekommen über die Lymphdranaige und Krankengymnastik, jetzt ist es aber so das mein Physiotherapeut immer nur eine halbe Stunde die Lymphdranaige macht und dann ein bisschen meine Zehen biegt und dann wieder schnell nach Hause fährt. Mein Arzt meinte die Krankengymnastik ist total wichtig damit meine Zehen wieder mobilisiert werden. Macht mein Physio mit Absocht keine Krankengymnastik Weil er kein Bock hat oder fängt er irgendwann mal damit an ? Hab bisschen Angst ihn zu fragen weil ich ihm nicht in seinen Beruf reden möchte ..

...zur Frage

Was macht man bei der Krankengymnastik?

Ich habe eine Schleimbeutelentzündung in meiner linken Schulter , deswegen habe ich von meinem Arzt Krankengymnastik verschrieben bekommen . Morgen um 8Uhr habe ich die erste Sitzung !

Kann mir jemand sagen was dort gemacht wird und was mich erwartet ?

Gruß vom Freizeitsputz (Florian)

...zur Frage

Wann wieder Sport nach vorderem Kreuzband op?

Hi also ich bin 14 Jahre alt und habe ein neues vorderes Kreuzband bekommen, allerdings will  ich so schnell wie möglich wieder leichte Sportübungen machen. Also so wie Squats, Ausfallschritt, Plank usw., um halt fit zu bleiben. Wisst ihr Übungen für die Bauchmuskulatur die ich momentan machen könnte und auch Übungen für den ganzen Körper während der "Nachbehandlung"? Und wann ich wieder normal Sport also im Fitnessstudio machen kann/darf?
Danke schon mal vorher😃

...zur Frage

Krumme Wirbelsäule, was soll ich tun?

Ich hab seit über einem jahr schmerzen am Rücken. Ich war letztes jahr beim Orthopäden und da hat er mir gesagt dass ich eine krumme Wirbelsäule hätte. Hat mich dann zum krankengymnastik geschickt. Ich war da für paar wochen jeweils 10-20 Minuten da. Mir wurden nur Übungen gezeigt die ich dann zu hause nachmachen soll. Naja es ist fast ein jahr vorrüber und ich habe die schmerzen immernoch und es ist meiner Meinung nach schlimmer geworden. Also ich kann mich nicht nach vorne beugen und wenn ich lange stehen tut mein rücken so stark weh als hätte man mit einem messer gestochen und mein linker Bein schläft ein. Das alles habe ich den leuten im krankengymnastik auch erzählt. Naja die Übungen mache ich ab und zu zu hause immernoch aber die schmerzen gehen einfach nicht weg. Wenn ich mal n halben tag im bett liege und dann aufstehe bin ich wie stein. Wenn ich in Bewegung bin dann ist es besser. Ich habe gehört dass schwimmen gut sein soll. Und ist Schröpfen auch eine hilfe? Also Schröpfen soll ja allgemein gut sein könnte es was helfen oder hat das Schröpfen mit der Wirbelsäule nichts zu tun? Ich bitte um hilfe 😭

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?