Krankengeldbescheid für Jobcenter?

2 Antworten

Damit ist gemeint das du den Bescheid einreichen sollst wo drauf steht wie viel Krankengeld du pro Monat erhalten hast ;)

Solltest du ihn nicht mehr daheim haben oder noch haben aber nicht wissen wo er liegt , dann ruf kurz bei deiner Krankenkasse an und fordere freundlich eine Kopie davon.

Achso ok, Dankeschön. Dann werde ich da gleich mal anrufen. Schönen Abend noch. :)

0

Das wird heut nix mehr ;) wird erst Montag etwas werden xD

0

Gemeint ist der Bewilligungsbescheid über das Krankengeld, das du neun Monate lang bezogen hast. Wenn du ihn verlegt hast, fordere eine Kopie von deiner Krankenkasse an.

krakengeld arbeitslosengeld 1 alg1 aussteuern ausgessteuert hilfe krankenkasse kk afa

hallo forum mitglieder

ich habe folgendes problem.

nachdem ich 18 jahre gearbeitet habe , wurde mir zum 30.04.2013 gekündigt.

danach habe ich ca.für 6 monate alg1 bezogen.

jetzt bin ich seit november 2013 krank. beziehe krankengeld.

nun schreibt mir die kk , das mein anspruch auf krankengeld märz 2014 endet. weil man wegen eien krankheit maximal. 75 wochen krankengeld erhalten kann.

da ich 1 jahr vor ende meine arbeitsverhältnises krankengeld bezogen habe und auch seit november 2013 krankengeld beziehe, kann ich mir schon vorstellen das diese 75 aufgebraucht sind.

die genaue zeitberechnung der kk verstehe ich selber nicht ganz. aber unterm strich müsste das passen.

so meien frage.

wenn ich jetzt von der kk ausgesteuert werde , habe ich dann noch mein restanspruch von alg1 ?? ich habe ja nur 6 monate alg1 bezogen. mein anspruch war ja aber 12 monate. ist diese anspruch noch da?

was muss ich denn jetzt beachten das mir keine nachteile entstehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?