Krankengeld wenn die Partnerin im Krankenhaus

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die "Verursacherin" dieser Situation ist ihre Partnerin, damit ist für den entgangenen Nettolohn die KK zuständig, die auch die stationäre Behandlung bezahlt hat. Das Ganze nennt sich Haushaltshilfe. Rufen sie bei der Kasse der Partnerin an, dann erhalten sie einen Antrag, der Arbeitgeber kann den genommenen Urlaub in unbezahlten umwandeln, muss er aber nicht. Kann sein, dass die GKV die Leistung ablehnt, weil schon so lange her...

So weit ich weiss, gilt das nur für gesetzliche KK.

Ausserdem muss die Kind-Krank-Krankschreibung genauso zeitnah erfolgen wie die eigene. Das könnte dann eh problematisch werden, bis man dass gedeichselt hat.

... wenn der Arzt eine Kind-Krank-Schreibung vornimmt und es kommt raus verliert er seine Zulassung! Nur mal so am Rande.

Kind krank funktioniert nur bei "Kind-Krank" und nicht Mutter - Krank!!

0

Ab Samstag hat Deine Krankenkasse auch nicht gearbeitet, somit kannst Du gar nicht zu spät dran sein!

Und ein Anruf klärt Dein Anliegen. Bei gesetzlichen Krankenkassen ist das die Regel, ob bei einer privaten auch klärt, wie schon erwähnt, ein Anruf!

Gute Besserung für die Mama und alles Gute für Euch!

Samstag VOR VIER WOCHEN. Könnte schon zu spät sein, deshalb sag ich ja: Anrufen und fragen.

0
@Bambi1964

upps sorry, die 4 Wochen waren unter gegangen :-(

Aber anrufen geht trotzdem noch ;-)

1

Wer gemeisam ein Kind gezeugt hat , ist noch keine Familie .

Für KK sind sie juristisch eine fremde Person . Wenn nicht heiraten , dann wie die anderen einen Vertrag schließen .Dann bekommt man auch Auskunft vom Klinikum und doc ,etc.

WAS hat das mit der Fragestellung zu tun?

0

Du solltest Deine Krankenkasse anrufen und direkt fragen, das ist von Kasse zu Kasse verschieden.

Warum rufst du nicht deine KK an und fragst, was du tun musst ?

Was möchtest Du wissen?