Krankengeld von der BG / Krankgeschrieben arbeiten?

1 Antwort

Hoi.

Mit dem 20% Lohnausfall ist sicher die Differenz zwischen dem Lohn und dem Verletztengeld gemeint? Nein, diese Kosten kannst du nicht geltend machen.

Ja, die BG hat Recht. Wenn du durch das "zwischendurcharbeiten" deine Arbeitsunfähigkeitsdauer erhöhst, schadest du der BG durch längere Zahlung der Behandlungskosten und des Verletztengeldes.
Da geht es um Mitwirkungspflichten deinerseits als auch um Fürsorgepflichten seitens des Arbeitgebers. 

Ja, warum sollte das den nicht in deren Statistik auftauchen? Als Zeitarbeiter bist du ja in den Entleihbetrieb integriert. 

Der Unfall muss auch im Verbandsbuch verzeichnet werden:

"Aufzeichnung der Erste-Hilfe-Leistung
Über jede Erste-Hilfe-Leistung müssen nach §24 Abs. 6 der DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ Aufzeichnungen geführt und
fünf Jahre lang aufbewahrt werden. Die Aufzeichnungen sind vertraulich zu behandeln.

Die Angaben dienen als Nachweis, dass die Verletzung/Erkrankung bei einer versicherten Tätigkeit ein- bzw. aufgetreten ist.
Diese Aufzeichnungen können sehr wichtig sein, wenn z.B. Spätfolgen eintreten sollten.

Diese Aufzeichnungen der im Betrieb erfolgten Erste-Hilfe-Leistungen sind nicht zuletzt auch Informationsquelle für die Erfassung,
Untersuchung und Auswertung von nicht meldepflichtigen Arbeitsunfällen, die vom Betriebsarzt/Betriebsärztin und von der Fachkraft für
Arbeitssicherheit durchzuführen sind."

 

" Mir wurde gesagt das mein Einsatz während meiner Krankenzeit nicht aussreichend war. Ich würde mich im Arbeitsmarkt nicht auskennen, da wäre das Usus, gerade dann wenn man übernommen werden will."

Der Sklavenhandel wurde bereits abgeschafft - das wäre meine Antwort auf so eine Aussage. Ich bin mir sicher, dass das Unternehmen Unternehmensleitlinien, ein GMS und compliance-Vorschriften hat, die diesen Forderungen entgegenstehen. Aber Papier ist ja geduldig.....

Ciao Loki

platzwunde durch arbeitsunfall

hallo,

ich hatte heute einen arbeitsunfall. mir ist eine palette auf die rechte hand gestürzt und dadurch habe ich eine platzwunde am rechten handballen. war daraufhin beim sani und dann im krankenhaus zum nähen.

gibts da jetzt irgendwie schmerzensgeld oder so von der bg oder gewerkschaft oder arbeitgeber?

unfall wurde der bg gemeldet als ich vom krankenhaus zurück war.

gruß tobi

...zur Frage

ich arbeite bei dussman als gebäudereiniger. habe da einen mini job. und hatte da einen arbeitsunfall. welche genossenschaft ist da für zuständig?

ich arbeite bei dussman als gebäudereiniger. habe da einen mini job. und hatte da einen arbeitsunfall. welche genossenschaft ist da für zuständig?

...zur Frage

Arbeitsunfall und Berufsgenossenschaft stellt sich quer, was nun?

Hallo liebe Comunitiy,

Ich hatte vor einem Jahr einen recht schweren Arbeitsunfall. Bin eine Leiter herunter gestürzt und habe mir dabei das Sprunggelenk gebrochen und die Kreuzbänder gerissen. Anfangs hat die Berufgenossenschaft (BG) alles soweit anstandslos gezahlt. Nachdem aber mein Fußgelenk wieder verheit ist, macht mein Knie weiterhin Probleme. Da ich auf dem Bau arbeite muss ich oft Sachen heben und auf Gerüste steigen. Das ist mir momentan einfach nicht möglich. Die BG will jetzt die Folgebehandlungen nicht zahlen und sagt, dass es andere Ursachen haben muss, dass es nicht besser wird und das nicht als Unfallfolge betrachtet wird.

Ich weiß jetzt nicht mehr weiter...Ich streite mich schon länger mit denen kann mir aber einen Anwalt nicht leisten und befürchte zu verlieren. Hat jemand von euch einen Tipp was ich machen kann, oder musste schon selbst die Erfahrung machen, dass er hilflos dastand? Ich freue mich über jeden Hinweis, Hilfe oder Rat von euch.

Vielen Dank schonmal.


...zur Frage

Private Berufsunfähigkeitsversicherung im Krankenschein abgeschlossen, habe ich Anspruch?

Hallo, ich hatte einen Arbeitsunfall vor einer weile und ich bekomme jetzt Berufsunfähigkeitsrente von der Berufsgenossenschaft, habe während des Krankenscheines ohne Hintergedanken noch eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen bevor ich überhaupt geahnt habe das es so kommt wie es gekommen ist, sprich ich war nur arbeitsunfähig, greift die private Versicherung jetzt trotzdem?

...zur Frage

Arbeitgeber meldete Arbeitsunfall nicht, macht er sich strafbar?

Ich hatte letztes Jahr einen Arbeitsunfall, Der Chef hatte auch selbst gesagt der Unfall sei noch nicht gemeldet worden. jetzt habe ich einen Brief bekommen von der BG da steht drauf "Sie hatten einen Unfall. Wir prüfen, ob es sich dabei um einen Arbeitsunfall handelt und Ihnen Leistungen zustehen." ..

...zur Frage

Mein Chef will mich trotz Krankschreibung durch Arbeitsunfall arbeiten lassen?

Hallo, ich hatte am Freitag in der Metzgereiabteilung eines Einzelhändlers einen Arbeitsunfall an der Wurstmaschine. Ich hatte mir die Fingerkuppe abgeschnitten. Nun war ich vorhin bei den Chefs und die wollen mich trotzdem auf der Arbeit haben. Ich bin ja schließlich krankgeschrieben und habe es ihnen auch gesagt. Sie meinen das ich ja trotzdem was machen kann und deswegen soll ich morgen früh wieder kommen. Was soll ich da machen? Ich rede bei denen wie gegen eine Wand... Ich mache die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, klar muss ich dann nicht in der Metzgerei arbeiten. Aber so einfach auf mich reinreden und mich quasi zu ,,nötigen'' ist doch auch nicht in Ordnung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?