Krankengeld-Verweigerung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schlecht. Der AG kann durchaus einen Wiedereingliederungsplan ablehnen, wenn die Umsetzung nicht zumutbar oder personell so nicht durchführbar ist. Das wird m.E. früher oder später auf eine Kündigung hinauslaufen. Es wäre ggfs. ratsam, sich hier durch einen Anwalt für Arbeitsrecht beraten zu lassen; evtl. auch durch die zuständige Gewerkschaft, sofern Mitglied.

wann hat dich denn dein Arzt wieder arbeitsunfähig geschrieben? vor dem 24.3. oder danach?

Was möchtest Du wissen?