Krankengeld und Lohn?

2 Antworten

Posten 1 ist das gleiche wie Posten 3? Obwohl einmal 1.-.31.7, das andere mal nur 3 Tage 1. - 3.9.?

Und vom ALTEN AG? Das erscheint mir erstmal seltsam. Weil Du doch zu dem zeitpunkt auch gar nicht mehr bei ihm warst, egal ob Unfall oder nicht.


Hattest Du noch irgendwelche Spesen offen, Urlaub, der ausgezahlt werden musste oder so? Anteilige prämie? Die berechnet sich ja aus Vorjahr.


Ich habe so eine Arbeitsbescheinigung von dieser Zeitarbeitsfirma bekommen wo ich hätte am 1.7 anfangen müssen.

0

Frag doch beim AG nach welche Zahlungen das waren. Hier kann man auch nur raten. Urlaubsgeld? Prämie?

Unter 9.1 steht :
Wurden noch Leistungen im Zusammenhang mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses gezahlt oder besteht hierauf noch Anspruch :
Ja

9.2
Wurde das Arbeitsentgeld über das Ende der Beschäftigung hinaus gezahlt :
Nein

9.3
Wurde eine Urlaubsabgeltung wegen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses gezahlt oder ist noch zu zahlen:
Ja
Wenn ja: Wäre der noch zustehende Urlaub im Anschluss an das Arbeitsverhältnis genommen worden, hätte er nach den gesetzlichen vertraglichen Bestimmungen gedauert bis einschließlich 08.09.2015

0

Unter 9.1 steht :
Wurden noch Leistungen im Zusammenhang mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses gezahlt oder besteht hierauf noch Anspruch :
Ja
9.2
Wurde das Arbeitsentgeld über das Ende der Beschäftigung hinaus gezahlt :
Nein
9.3
Wurde eine Urlaubsabgeltung wegen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses gezahlt oder ist noch zu zahlen:
Ja
Wenn ja: Wäre der noch zustehende Urlaub im Anschluss an das Arbeitsverhältnis genommen worden, hätte er nach den gesetzlichen vertraglichen Bestimmungen gedauert bis einschließlich 08.09.2015

0

Fehlgeburt? oder einfach nur Periode....

Hi ihr lieben =)

ich habe wieder eine Frage, und ich hoffe ihr könnt mir vieleicht weiterhelfen wie schon oben genannt geht es um Fehlgeburt oder Regel?

also ich fang mal an mit meiner Geschichte....

vor 3 tagen bekam ich nen Dunkelbraunen fast schwarzen ausfluss.... hatte mir nichts gedacht dabei anfangs dachte ich bekomm meine Tage, aber dann hatte ich heute ne riesen Blutung bekommen HELLROT.... =/ und zwar so schlimm das ich sobald ich auf die toilette gegangen bin.... durchsichtig teilweise und auch hellrote schleimige fäden rauskamen wie schnodder sah es auf nur in rot -_- dann saß ich heute auf der arbeit in der pause auf einem stuhl und bekam schlagartig unterleibskrämpfe wobei ich die NIE hatte vorher....soo ich dachte mir die gehen wieder weg ist ja nur meine regel..... ich konnte mich weder bücken noch sitzen noch liegen ich krümmte mich so derbe vor schmerzen der schmerz machte sich so bemerktbar vom unterbauch bis unterleib.... und es war ein stechen ziehen und krampf... in einem... ich bekam schweiß ausbrüche.... sodass mein freund mich von der arbeit abholen musste.... und als ich zuhause war bin ich sofort auf die toilette..... musste pipi.... und als ich da auf toilette war flutsche etwas großes aus mir raus mit wieder schmerzhaften nachgeschmack.... ich stand auf wollte spülen aber als ich reinguckte in die toilette erschrak ich..... es sah aus wie ein runter kloß ca 1cm teilweise grau aber auch rot mit so kleinen schläuchen..... ich dachte ich fantasiere..... ich weiß nicht ob es nu eine Fehlgeburt war oder nicht ich habe immernoch hellrotes Blut aber die schmerzen sind weg.... oder nurnoch wenig bis keine.... die blutung drückt nicht mehr schmiert nurnoch.... hmmmm....

könnt ihr mich vieleicht helfen? vieleicht hattet ihr ähnliche erfahrungen....

sry das es sich etwas ekelig anhört durch meine beschreibung =( ich entschuldige mich dafür .

Liebe Grüße Mausi

...zur Frage

Wann Ausbildungsbeginn, wenn 01.09. Samstag?

Hi, und zwar habe ich folgende Frage:

Angenommen, man fängt am 1. September 2018 eine Ausbildung zum Erzieher an. Das ist aber ein Samstag, beginnt dann die Ausbildung am Montag, den 3.9. oder schon am Freitag, dem 31.8.? Beziehungsweise ist es überhaupt möglich, dass die Ausbildung schon einen Tag vor dem 1.9. beginnt?

Danke schon mal für alle Antworten!

...zur Frage

Wie berechnet sich die Urlaubsabgeltung nach dem Bezug von Krankengeld?

Hallo,

ich habe meinen Job krankheitsbedingt zum 31.7. gekündigt. In den letzten 13 Wochen hat der Arbeitgeber noch einige Tage Lohnfortzahlung geleistet. Den Rest der Zeit bis jetzt beziehe ich Krankengeld.

Da ich meinen Urlaub nicht nehmen konnte (wg. Krankheit) wird der jetzt abgegolten.

Ich weiß, dass normalerweise der durchschnittliche Verdienst proTag der letzten dreizehn Wochen auf einen Urlaubstag abgegolten wird (grob ausgedrückt)

Frage: wie wirkt sich die Zeit, die ich Krankengeld bezogen habe, auf die Abgeltung aus? Werden die Tage, für die ich Krankengeld bekommen habe, in der Berechnung berücksichtigt und wenn ja, wie wird die Höhe berechnet?

Danke für eure Antworten!

AnneLiese

...zur Frage

Wieder gesund! Was muss man tun um für die Wochen nach der letzten Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung das Krankengeld zu bekommen?

Hallo zusammen,

Frau Maier bezieht seit 8 Wochen Krankengeld. Sie wurde zuletzt am 16.08.17 von Ihrem Arzt bis einschließlich 04.09.17 arbeitsunfähig geschrieben. Eine "Endbescheinigung" hat Ihr der Arzt am 16.08.17 nicht ausgestellt, sondern das Kreuz wie schon mehrfach zuvor bei "Ab 7. AU-Woche oder sonstiger Krankengeldfall" gemacht, da noch nicht absehbar war, ob Frau Maier am 04.09.17 wieder arbeitsfähig sein wird. Nachdem Sie die Bescheinigung zu Ihrer Krankenkasse geschickt hat bekam Sie Krankengeld bis zum 16.08.17 ausgezahlt (da es ja immer Rückwirgend bezahlt wird).

Frau Maier fühlt sich nun besser und wird am 05.09.17 wieder ihre arbeit aufnehmen. Was muss Frau Maier nun tun, um Krankengeld für den Zeitraum vom 16.08.17 bis 04.09.17 zu bekommen? Muss sie am 04.09.17 nochmals zum Arzt, so dass er Ihr eine "Endbescheinigung" austellt?

Viele Grüße

...zur Frage

KrankengeldberechnungBKK

Hallo Ihr lieben, ich hoffe es gibt hier jemanden der mir helfen bzw mich aufklären kann. Ich war im letztem Jahr paar Monate krank gewesen und das Krankengeld war dann soweit auch ok gewesen.Ende des Jahres bin ich erneut krank geworden und das werde ich noch eine Weile bleiben. Leider ist das Krankengeld im Vergleich zum Vorjahr sehr mager ausgefallen! Mitte November bin ich krank geworden und die BKK meint, daß der Durchschnitt der letzten 3 Monate eben niedrig war!!! Im August bekam ich Krankengeld, im September bekam ich bis zum 15.09. Krankengeld! Danach habe ich für 11 Tage Lohn bekommen und im Oktober den vollen Lohn. Mir sagte jemand, daß für die Bemessung der Lohn berechnet wird aber nicht das Krankengeld, daß ich vor der Neuerkrankung erhalten habe. Will mich die BKK veräppeln?? Über Antworten würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße.

...zur Frage

Zeitarbeitsfirma hat keine Arbeit für mich wenn mich jetzt krank melde bekomme ich dann Krankengeld?

Hallo liebe Gemeinde.

Folgendes Problem die zeitarbeitsfirma bei der ich arbeite hat jetzt keine Arbeit für mich mehr . Habe jetzt eine Kündigung bekommen aus betrieblichen Gründen. Wenn ich jetzt zum Arzt gehe und mich krankschreiben lasse muss die Zeitarbeitsfirma weiterhin Krankengeld zahlen auch wenn ich jetzt keine Beschäftigung habe bei einem Kunden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?