Krankengeld im Minijob?

3 Antworten

Steht mir "Krankengeld" zu ?

Wie lange arbeitest Du schon dort? Wenn Du vor Deiner Arbeitsunfähigkeit mehr als vier Wochen ununterbrochen dort gearbeitet hast, steht Dir selbstverständlich für sechs Wochen Entgeltfortzahlung zu. Die Arbeitsgesetze, in diesem Fall das Entgeltfortzahlungsgesetz, gelten beim Minijob wie bei allen anderen Tätigkeiten. Du bekommst nur nach 6 Wochen kein Geld von der Krankenkasse, da Du ja keine Krankenversicherungsbeiträge zahlst.

Ich arbeite seit letztem Jahr Dezember dort. Das ist gut zu wissen, danke für die schnelle Antwort !

0

Ich arbeite seit letztem Jahr Dezember dort. Das ist gut zu wissen, danke für die schnelle Antwort !

0

Es ist hier ganz klar zwischen Entgeltfortzahlung und Krankengeld zu unterscheiden. In den ersten 4 Wochen steht dir keine Entgeltfortzahlung zu, danach 6 Wochen. Somit hast du erstmalig nach 10 Wochen einen Anspruch auf Krankengeld (auch in geringfügigen Beschäftigungen).

Krankengeld wird nicht gezahlt. Keine Beiträge = keine Leistung Es handelt sich hier um eine versicherungsfreie Beschäftigung

0

ja bis zu 6 Wochen

Was möchtest Du wissen?