krankengeld bei erkrankung in den ersten 4 wochen bei neuer arbeitsstelle, wer zahlt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist nicht richtig, was mietnormade schreibt. in den ersten 4 wochen deines arbeitsverhältnisses zahlt die krankenkasse deine arbeitsunfähigkeit. deshalb trifft man ja leider immer wieder auf arbeitnehmer, die erst nach einem monat zum arzt gehen und sich krank schreiben lassen.

59

DH! Die einzig richtige Antwort hier, bis jetzt. seufz

0

man erhält, wenn man in den ersten 4 Wochen nach Einstellung, krank ist, Krankengeld von der Krankenkasse. Der AG hat das Recht, das Gehalt um die AU-TAge zu kürzen. Die Differenz wird dann per Antrag bei der Krankenkasse erstattet. Dafür musss der AG einen Nachweis erstellen (Std.-Lohn ect.). Erst nach den 4-Wochen, wenn man dann erneut erkrankt (andere Erkrankung...) und über 6-Wochen = Lohnfortzahlung. So wie die meisten es dann auch kennen :-)

Die Krankenkasse.

Ruf deine an und informiere die dadrüber das Du während der ersten 6Wochen (glaube ich) deiner Anstellung krank geworden bist.

Dann schicken die dir einen Auszahlungsschein für den Arzt und setzen dich mit deinen neuen Arbeitgeber zusammen.

Krankengeld Zahlung - 1 Woche Frist?

Guten Morgen,
Ich hatte Krankengeld beantragt weil ich die ersten 2 Wochen in einem neuen Arbeitsverhältnis leider direkt arbeitsunfähig war und es im Krankheitsfall in den ersten vier Wochen kein Entgelt gibt. Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für die erste Woche ist laut Krankenkasse einen Tag zu spät eingegangen (03.09-07.09 krank, Krankenschein am 11.09 erst da gewesen) .. Ist das Rechtens, dass die Krankenkasse nun für diese gesamte Woche kein Krankengeld zahlt oder dürfte sie nur den einen Tag (den es zu spät ist) nicht auszahlen?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Krankengeld wer zahlt VWL Anteil weiter

Guten Morge ich habe mal eine frage an euch ich muss in 2 wochen für länger in krankenhaus und reha,nun meine arbeitgeber zahlt die 40 euro Vermögenswirksame leisungen,,,nach den 6 wochen werde ich dann krankengeld von der krankenkasse bekommen,wer zahlt den dann die 40 euro weiter,muss ich die selbst zahlen oder zahlt der arbeitgeber trotzdem weiter VWL

danke

...zur Frage

Die Krankenkasse zahlt 78 Wochen Krankengeld. Zählen da die 6 Wochen durch den Arbeitgeber mit?

...zur Frage

Krankengeld nach der Geburt ?

Wann kriege ich mein Krankengeld nach der Geburt, direkt am ersten Tag oder erst nach den 8 Wochen??

...zur Frage

Festanstellung auf Stundenbasis und Krankengeld?

Hallo, ich bin in einem Call Center fest angestellt auf 20 Stunden-Basis. Bezahlt bekomme ich nur die Stunden, die ich eingeplant und die von mir abgeleistet wurden. Mitte Dezember habe ich mir den Arm mehrfach gebrochen und bin bis Ende Jahnuar, Anfang Februar arbeitsunfähig geschrieben. Meine Frage: zahlt der Arbeitgeber das Krankengeld oder meine Krankenkasse? Wohin wende ich mich mit diesem Anliegen, Arbeitgeber oder Krankenkasse? Vielen Dank für die Antwort Annette

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?