Krankenakte in die neue Versicherung übertragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wird nur etwas weitergemeldet, wenn Du in einer bereits bewilligten Maßnahme steckst, die noch nicht abgeschlossen und somit noch nicht komplett von der bisherigen Kasse bezahlt wurde, wie Langzeitpsychotherapien, Zahnspangenbehandlungen und ähnliches. Es wird auch weitergemeldet, wenn Du Selbstzahler bist (Student, Selbständiger) und nicht zahlst, so dass Du schon mitten in einem Mahn-bzw.Vollstreckungsverfahren hängst. Andere Sachen aus der Vergangenheit braucht die neue Kasse nicht.

nein, du kannst es nicht "übertragen". die krankenkasse hat auch nichts mit deinen krankenunterlagen zu tun. die zahlen ja quasi nur die arztrechnungen.

die unterlagen hat dein arzt und wenn du weiterhin zu dem selben arzt gehst, ändert sich da auch nichts!

es geht nichts velohren...

diese akten sind bei deinen ärzten

helmutgerke 23.03.2012, 03:30

es geht nichts veloren

lehne dich man nicht so weit aus dem Fenster, denn ein "r" hast du bereits verloren.

0
dollgar 23.03.2012, 03:42
@helmutgerke

du siehst nicht durch... aber das

h

schenke ich dir, nur dir ;-)

0

Was möchtest Du wissen?