Kranken versichert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst unter diesen Voraussetzungen bis zur Vollendung Deines 23. Lebensjahres familienversichert bleiben, außer Deine Eltern und somit auch Du würden ausschließlich von Leistungen nach SGB II leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angelovieri
08.03.2017, 12:42

nein also von leistungen leben wir nicht.

aber gilt das wirklich wenn ich nicht arbeitslos gemeldet bin und nur einen nebenjob habe das ich weiter bei meinen eltern mitversichert bin?

0

Anspruch auf Familienversicherung haben Kinder bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres. diese Fomulierung im SGB führt immer wieder zu Missverständnissen. diese Formulierung bedeutet, dass man maximal bis zum Tag vor dem 23. Geburtstag in der Familienversicherung bleiben kann.

wenn der Nebenjob sozialversicherungspflichtig war, du also selbst versichert warst, musst du für die Familienversicherung wieder einen Antrag stellen. dies geht nicht automatisch. das kann durch deine Eltern geschehen, aber auch durch dich selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Arbeitslosigkeit kannst du dich bis Ende des 23. LJ bei deinen Eltern mitversichern. Mit Studium oder Ausbildung bis Ende 25 LJ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angelovieri
08.03.2017, 12:39

ok danke erstmal dafür sehr hilfreich.

aber auch wenn ich nicht arbeitslosgemeldet bin?

0

Was möchtest Du wissen?