kranke neigungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf deine direkte Frage, kenne ich keine passende Antwort. Aber dafür etwas anderes. Es scheint als hätte es einen Grund, warum du die Texte von Schizophrenerkrankten so sehr magst. Ich glaube, dass du dich mit diesen identifizieren kannst und vielleicht somit dir deine persönlichkeitsstörung nicht so schlimm vorkommt. Das ist begrenzt gut, aber auf Dauer keine Lösung. Um aus all dem wieder herauszukommen, gerade im Alter von 15.. (einem Alter, wo das Erlebte einen prägt).. ist es wichtig gute Freundschaften aufzubauen (nicht unbedingt mit psychisch Erkrankten) und schöne Dinge zu erleben. Wird deine gesamte Jugend mit psychischen Belastungen geprägt, zieht sich das durchs gesamte Leben. Deswegen denke ich, helfen dir solche Texte nicht weiter..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katwal
24.08.2012, 08:51

@Ananke: Super-Antwort! DH

0

ich finds gut, dass du dich mit deinen schmerzen auseinandersetzt. vergiss aber nicht, irgendwann mal wieder da raus zu kommen und suhl dich nicht bis in alle ewigkeiten drin, wenn es nicht nötig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?