Krank,Angst?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

All sowas hab ich hinter mir. Ich dachte auch eine Zeitlang das ich eine habe. Wie lang geht das mit der Depression bei dir? Bist du in Behandlung ? Ansonsten würd ich dir raten einen Psychater/ Neurologen aufzusuchen. Gibt keinen Grund sich dafür zu schämen.
Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unlock11 30.06.2016, 11:01

Das is seit anfang dieses jahres ich habe da einmal ordentlich alkohol getrunken danach waren meine körperteile so fremd das is jetzt nicht mehr der fall. Noch bin ich keiner behandlung weil ich angst habe das die mich in eine klinik stecken oder sagen das ich schizophren bin oder so

0
LaFleurNoire 30.06.2016, 11:07

Ich dacht das alles selbst. Ich wollt es 1 Jahr lang nicht akzeptieren. Ich denke das du eine mittelgradige Depression hast . Ich nehme selbst Tabletten seit 1 Jahr. Such dir einen guten Psychiater. Glaub mir . Der erste weg ist der schwerste. Allein wie du sagst (Angst) und du hast bestimmt viel gelesen was mit dir los ist oder? Weswegen du drauf kommst Schizo etc., zu sein. Glaub mir geh dahin. Quäl dich nicht noch mehr. Ich wollt das auch alles nicht. Hab jetzt eine Klinik und Reha hinter mir und letz endlich bin ich doch glücklich das ich es gemacht habe.

1
Unlock11 30.06.2016, 11:14
@LaFleurNoire

Ja das stimmt schon aber ich will nicht als Verrückt abgestempelt werden ich weiß das es eine Qual ist aber ich bin mir bisschen zu stolz  ich will einfach nicht das ich irgendwann die kontolle über mich verliere. habe schon 1 in meinem leben getroffen der so komisch war der hat immer angefangen zu lachen ohne grund etc und davor habe ich halt angst. aber ich habe auch gelesen das leute die eine psychose haben das die das nicht mitbekommen etc ich reflektiere mich auch sehr also ich achte schon auf alles ob alles noch normal ist. und kann man mit einer deperssio auch zur bundeswehr weil das ist mein größter Traum  

0
LaFleurNoire 30.06.2016, 11:09

Geh zum Haus Arzt und sag ihm das alles. Er wird dir einen Termin zum Psychiater geben und soll dafür sorgen das du Vorrang für einen Termin bekommst. Und erzähl alles was los ist dem Psychiater. So hab ich es gemacht.

0
LaFleurNoire 30.06.2016, 11:12

Du wirst es ohne Hilfe nicht schaffen da allein rauszukommen. Dafür ist es zu spät. Ist aber nicht schlimm. Mach dir da jetzt keine Panik. Es kommen gute Zeiten wenn du diesen Weg gehst .

0
Unlock11 30.06.2016, 11:16
@LaFleurNoire

Bei mir ist es so das ich alles eig normal wahrnehme aber irgendwie begreife oder realisiere die umgebung nicht richtig

0

Was möchtest Du wissen?