Krank zum Nebenjob?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du krank bist und nicht zur Schule gehen kannst, solltest Du auch nicht zum Nebenjob gehen. Mit Fieber schon gar nicht.

Du meldest Dich bei Deinem AG ab. Dir ist ja wohl bekannt, dass der AG Dich bei Krankheit auch bezahlen muss als hättest Du gearbeitet. Bei Dir wären das heute drei Stunden.

Schau mal in den Arbeitsvertrag ob Du für einen Tag eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Krankmeldung) vom Arzt brauchst. Oft muss man die erst ab drei Krankheitstagen bringen, es gibt aber in Verträgen auch andere Regelungen. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshine96c
13.05.2016, 10:15

Zahlen tut mir der Arbeitgeber die Stunden nicht - steht auch im Vertrag. Gezahlt wird nur wenn ich auch gearbeitet habe

0

Anrufen und sagen das du krank bist.

Entweder du bist für beides gesund genug. oder eben nicht.

Nebenbei: wenn die jemand dort arbeiten sieht und es dann den Lehrern steckt (oder dich gar selber einer sieht) dann gibt das richtig Ärger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du krank oder nicht ? Wenn ja, dann kannst Du da halt nicht hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?