Krank zum Kieferotophäden?

6 Antworten

Hey,

ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem (hatte Sinusitis), nur dass es bei mir den Zahnarzt betraf.

Ich habe mich dann entschlossen, dort anzurufen und ihnen meine Lage zu schildern. Gemeinsam sind wir dann zum Schluss gekommen, dass es besser ist, wenn ich den Zahnarzttermin verschiebe.

Wenn natürlich deine Mutter darauf besteht, dass du hingehst, kannst du nicht allzu viel dagegen machen, außer mit ihr nochmal darüber zu reden.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kommt darauf an was den bei dem Termin gemacht werden soll. Wird nur eine Kontrolle gemacht etc. dann kann man auch mit einer leichten Erkältung hingehen. Anders wäre die Situation bei einem Operativen Eingriff. Dann kann es zu Komplikationen kommen bzw. der Heilungsprozess wird erschwert da das Immunsystem eh schon angeschlagen ist. Da du wie unten beschrieben eine Angina hast ., dann bitte absagen. Den die ist ansteckend.

Ihr solltet den Termin absagen. Andere Patienten würden sich ganz sicher nicht freuen, würden sie angesteckt.

Husten und Halsschmerzen sind kein Grund zu Hause zu bleiben, da bräuchtest Du schon ein gebrochenes Bein als Grund. Also geh hin !

ich habe eine angina

0
@Mara2804

wenn du eine Angina hast, dann bitte absagen. Den diese ist ansteckend. Dein Ortophäde würde vermutlich eh keine Behandlung durchführen.

1

Geh hin oder sag es ab. Je nachdem wie wichtig dir deine Zähne sind und wie du dich fühlst.

nein meine mutter sagt wir gehen hin

0

Was möchtest Du wissen?