krank während der klassenarbeit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich verstehe, daß Du nicht gerne nachschreiben möchtest, aber wenn es Dir schlecht geht, solltest Du Dich krank schreiben lassen, denn wenn Du mitschreibst, zählt die Arbeit.

Wenn Du nicht in der Abschlussklasse bist und eine schlechte Note riskieren kannst, liegt die Entscheidung bei Dir. Der Stress ist größer, wenn Du nachschreibst. Aber wenn Du den Stoff beherrscht, ist das das geringere Problem.

Giwalato

Bei uns musste man zu Beginn der Arbeit entscheiden: Fit = ganz schreiben. Oder krank = heimgehen + Attest bringen.

Ich denke du musst dann nachschreiben. War bei uns zumindest immer so.

Weshalb genau geht es dir denn nicht gut? Bist du krank?

ja, hab bauchschmerzen und schwindel

0
@Christian561

Hmm..Also ich würde nicht gehen. Erstens kann nichts Gutes dabei rauskommen krank eine Arbeit zu schreiben und wenn du mittendrin eine Schwindelattacke hast, dir schlecht wird oder sonst was, musst du vermutlich ohnehin nachschreiben.

Zweitens sind das zwar nicht typische Anzeichen, aber ich habe auch schon gelesen, dass sich Corona bei manchen durchaus in Magen-Darm Problemen äussert, und du willst schließlich im Fall der Fälle nicht deine ganze Klasse anstecken oder?

1

Was möchtest Du wissen?