Krank und Druck auf den Ohren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann natürlich keine ärztliche Rückmeldung geben, aber ich denke das hat mit der Erkältung zu tun. Dadurch  dass sich alles "verstopft" fühlt. Was ich immer mache ist eine halbe heiße Zwiebel auf jedes Ohr. Das tut unheimlich gut! Wärme die Zwiebel in der Mikrowelle halbiert auf, umwickele sie mit Zewa und Klemme sie dir unter eine Mütze oder Strinband auf das Ohr.

Gute Besserung!

Das kann vorkommen bei ner Erkältung wie Du sie beschreibst. Es gibt einen Verbindungsgang von der Nase in den Rachenraum, deshalb kann man ja durch die Nase atmen.....

Dieser Verbindungsgang nennt sich "Eustachische Röhre" (tubus euchasticus) und kann bei Schnupfen und dergleichen zuschwellen. Damit ist kein Druckausgleich mehr möglich und man hat Druck auf den Ohren.

Das sollte mit Abklingen der Beschwerden wieder besser werden.

Nur: falls Du eine Flugreise geplant hast, geh zum Arzt. Ohne Druckausgleich ist Fliegen nämlich eine Tortur.

Was möchtest Du wissen?