Krank und auf Arbeit läuft alles schief

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich an deiner Stelle würde jetzt schon mal vorsorglich einen Termin beim Chef ausmachen, um das Ganze mal von deiner Seite aus darzustellen, bevor er dich dann ranzitiert und du "Ärger" bekommst. Möglicherweise kannst du dann einige Missverständnisse aufklären und auch gleich klare Arbeitsanweisungen an die verteilen, die jetzt deine Aufgaben übernehmen. Ihnen fehlt wahrscheinlich nur der Überblick, weil sie ja deine Aufgaben logischerweise nicht so gut kennen wie du.Genau so würde ich das machen denn wegen einer krankheit wurden soweit ich weiss nimand gefeuert

Herr Guttenberg sind Sie das?

0

Mein direkter Vorgesetzter ist derzeit noch im Urlaub. Und ich weiß nicht in wie weit unser großer Chef involviert ist. Ich muss es wohl oder übel auf mich zukommen lassen. Zur Zeit kann ich keinem vertrauen. Ich finde es nur so schlimm, dass es jetzt so geballt kommt. Fakt ist, dass ich meine Arbeit ordentlich und auch sehr gern mache. Aber da ich einen Einzelarbeitsplatz habe, kennt meine Arbeit keiner so gut wie ich. Warum werde ich nicht gefragt, wenn es Probleme gibt? Ich bin so unglücklich und meine gesundheitliche Situation wird dadurch auch nicht grad besser

0

Mein direkter Vorgesetzter ist derzeit noch im Urlaub. Und ich weiß nicht in wie weit unser großer Chef involviert ist. Ich muss es wohl oder übel auf mich zukommen lassen. Zur Zeit kann ich keinem vertrauen. Ich finde es nur so schlimm, dass es jetzt so geballt kommt. Fakt ist, dass ich meine Arbeit ordentlich und auch sehr gern mache. Aber da ich einen Einzelarbeitsplatz habe, kennt meine Arbeit keiner so gut wie ich. Warum werde ich nicht gefragt, wenn es Probleme gibt? Ich bin so unglücklich und meine gesundheitliche Situation wird dadurch auch nicht grad besser.

Ich an deiner Stelle würde jetzt schon mal vorsorglich einen Termin beim Chef ausmachen, um das Ganze mal von deiner Seite aus darzustellen, bevor er dich dann ranzitiert und du "Ärger" bekommst. Möglicherweise kannst du dann einige Missverständnisse aufklären und auch gleich klare Arbeitsanweisungen an die verteilen, die jetzt deine Aufgaben übernehmen. Ihnen fehlt wahrscheinlich nur der Überblick, weil sie ja deine Aufgaben logischerweise nicht so gut kennen wie du.

Was möchtest Du wissen?