Krank melden, Attest?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst zu nem Arzt gehen, und diesem auch direkt sagen, dass du wegen einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung da bist.

Dann bekommst du einen Schrieb wo alles drauf steht (auch Diagnose). Der ist nur für dich. Dann gibt's einen wo dein Name und das Datum drauf steht. Der ist für deinen Arbeitgeber. Darauf kann er aber keine Diagnose sehen.
Dann gibt's auch noch nen dritten Durchschlag für die Versicherung aber den kannst du vernachlässigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Arzt aber schnell...Da ist die Arbeit nebensache...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso kann man nicht wegen Unterleibsschmerzen zum Arzt gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Corgi98 27.04.2016, 08:13

Weil ich es von mir ausgesehen nicht muss, da die Schmerzen von meiner Periode kommen

0
Kandahar 27.04.2016, 08:20
@Corgi98

Du brauchst aber eine Krankmeldung vom Arzt, also musst du auch hingehen. Menstruationsbeschwerden sind ein Grund einen Arzt zu konsultieren, um so mehr, wenn man einen Arbeitgeber hat.

Im übrigen gibt es sehr wirkungsvolle Mittel gegen Menstruationsbeschwerden. Der Arzt wird dir sicher eines empfehlen. Denn du kannst ja nicht immer auf der Arbeit fehlen, wenn du deine Periode hast.

Normalerweise würde ich auch nicht wegen einer Erkältung zum Arzt gehen. Das dauert mit oder ohne Arzt gleich lang.

Ich gehe aber hin, wegen der Kankmeldung.

0
Corgi98 27.04.2016, 08:25

Okay danke

0

Wegen Unterleibsschmerzen sollte man schleunigst zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?