Krank machen oder was sagt ihr?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, wenn Du Dich so unwohl bei der Arbeit fühlst, solltest Du Dir eine neue Stelle suchen. Ich weis leicht gesagt, aber krank machen ist nicht gerade kollegial. Viel Glück L.G 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hugo1790
01.11.2016, 05:53

danke

0

Da musst du durch. Blau machen hilft da nicht. Greife das Problem an der Wurzel und bewerbe dich neu. Bis dahin hingehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir lieber eine neue Stelle. Blau machen löst das Problem doch nicht. Und wenn raus kommt, dass du nicht wirklich krank warst, wird das die Stimmung an der Arbeit auch nicht gerade verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für "ich bräuchte mal 2-3 Tage frei " gibt es Urlaubstage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hugo1790
01.11.2016, 05:48

kriegen wir spontan nicht

0
Kommentar von SaVer79
01.11.2016, 05:50

Von einfach krank machen halte ich gar nichts!

0
Kommentar von hugo1790
01.11.2016, 05:53

Ich ja normalerweise auch nicht aber im Moment ist meine Lust auf zero.

0
Kommentar von SaVer79
01.11.2016, 05:57

Da muss man durch! Oder, wenn man anhaltend unzufrieden ist, dann überlegt man sich, grundsätzlich etwas zu ändern....Schwänzen bringt nichts

1

damit wirst du das problem auch nicht lösen - wenn dd unzufrieden mit dem derzeitigen job bist wäre es besser was neues zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir ein oder zwei Tage wirklich reichen, dann sei "krank". Wenn nicht, schau dich nach einer neuen Stelle um oder nimm Urlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in einer Zeitarbeitsstelle bist, wirst du tatsächlich nach Strich und Faden ausgenutzt. 

Da würde ich lieber Hacker werden und eine Bank um 10 Milliarden erleichtern. (ich bin nicht im CCC) 

Die Bank kriegt das Geld doch wieder von unserem Marionettentheater in Berlin nach geworfen. 

Und folgendes: Um reich zu werden, überfallen Amateure eine Bank, Profis aber gründen eine!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melden sich eigentlich immer nur Moralapostel zu Wort?
Dieses Jahr schon krank gefeiert?
5-10 Tage im Jahr krank zu sein oder zu feiern ist absolut im Durchschnitt.
Sag du hast es im Rücken, Handgelenk etc.
Sollte er dich nur 2 Tage krank schreiben gehst du das nächste mal zu einem anderen Arzt. So lange bis du einen gefunden hast der dich auch mal 5 Tage krank schreibt.

Lass dir nichts von unkollegial etc einreden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphonso
01.11.2016, 06:33

Es ist aber unkollegial, weil es die Kollegen ausbaden müssen....

1
Kommentar von Madmullet
01.11.2016, 06:35

Weißt du doch gar nicht.

0
Kommentar von xKatzchen
01.11.2016, 07:00

Hier tut jeder so als ob er nicht schon mal auf gelben Schein Urlaub gemacht hat, das nehm ich euch nicht ab. Bin der selben Meinung, mal 2 Tage frei machen ist doch nichts bei, die Kollegen machen das sicher auch mal und wenn wieder jemand kommt mit "Dafür hat man Urlaub" - es gibt Leute die haben nun mal nicht so viel oder nur Betriebsurlaub.

0

Urlaub nehmen.

Kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?