Krank in der 1 Woche als Ferienarbeiter - bekommt man Trotzdem Lohn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nö innerhalb der ersten 4 Wochen gibts kein Geld. Du kannst dann bei der Krankenkasse Krankengeld beantragen wenn das ein SV-pflichtiger Job ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb der ersten 4 Wochen muss der Betrieb keine Lohnfortzahlung leisten. Hier kannst Du aber bei Deiner Krankenkasse Krankengeld beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaMelanie1
23.06.2016, 19:06

Funktioniert das auch als ferienarbeiterin?

0

Geld gibts erst nach vierwöchigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses, § 3 Absatz 3 Entgeltfortzahlungsgesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich dein Arbeitgeber wäre.. Ich würde versuchen den Vertrag rückgängig zu machen und du könntest um Gnade betteln, damit ich dich nicht auspeitsche..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaMelanie1
23.06.2016, 19:09

Wenn man starke Anämie hat und man froh sein kann, dass man noch einigermaßen zur Arbeit gehen kann oder?😂 Sei mal nicht so unhöflich. 

Der Arbeitgeber selbst meinte, ich solle mich doch krank schreiben lassen eine Woche und wieder zum arbeiten kommen oder mich ganz auskurieren und die Ferienarbeit aufgeben. Er sieht meinen Willen, wenns nicht geht, geht's nicht. 

0
Kommentar von JohnWilliams
23.06.2016, 19:10

war natürlich nur ein Spaß:p aber besprich das doch am besten mit deinem Arbeitgeber. LG..

0

Was möchtest Du wissen?