Krank in den ersten 4 wochen = doppelt bestraft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Selbstverständlich dürfen keine Stunden vom Zeitkonto abgezogen werden, wenn diese nicht bezahlt werden.

Dein Kollege bekommt für die Krankentage Geld von der Krankenkasse, der Arbeitgeber muss nichts bezahlen, darf aber auch keine Stunden abziehen (wofür auch).

Ich würde den AG mal nach der rechtlichen Grundlage fragen und verlangen dass die Stunden auf das Zeitkonto zurück gebucht werden. Falls es einen Betriebsrat gibt, dort mal vorbeischauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abzug beim Zeitkonto kenne ich eigentlich nur wenn der AN versäumt sich auch krank zu melden, also unentschuldig fehlt.

Normal greift bei Krankheit ja §3 EntgFG und dann wird der Lohn ja fortgezahlt, somit können auch keine Minusstunden entstehen.
Hier gibt es zwar wegen der erst kurzen Betriebszugehörigkeit noch keine Entgeltsfortzahlung durch den AG, aber Minusstunden entstehen ja auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?