Krank geschrieben und nun schwanger

7 Antworten

Also, es liegt an den Umständen. Schon ab der 7. Woche wird das Krankengeld von der Krankenkasse übernommen. Da muss Antrag gestellt werden. Die Krankheit hat nichts mit der Schwangerschaft zu tun.

Ein Arbeitgeber kann nicht aufgrund einer Schwangerschaft kündigen. Er kann Dich freistellen, wenn Du einen Arbeitsplatz bekleidest, der einer Schwangeren nicht zumutbar ist, z. B. ständig kalte Temperaturen in Fleischwarenfabriken. Er kann Dir aber auch eine andere angemessene Arbeit zuteilen, Deinen Fähigkeiten und Kenntnissen entsprechend. Deinen Lohn oder Dein Gehalt muss er weiterhin bezahlen. Solltest Du nicht mehr arbeiten dürfen aufgrund einer Risikoschwangerschaft, dann musst Du Dich wegen der Zahlungen mit Deiner Krankenkasse kurzschließen.

Wenn du länger als 6 Wochen krank bis zahlt dir deine Krankenkasse ein Krankentagegeld. Dein Schwangerschaft spielt dabei ermal keine Rolle. Las dich bei deiner KK beraten. Wenn dein AG dich sofort beurlaubt und du deine Krankenstand beendet hast muss er dir den Lohn weiterzahlen denn du fällst unter den Mutterschutz. Fragen kannst du auch bei eueren Betriebsrat falls ihr einen habt. Komm ja nicht auf die Idee zu kündigen...

Dich bezahlt die Krankenkasse . Du werdest nicht sofort beurlaubt erst bisschen später weil es bis zur geburt noch lange hin ist.

Schwanger krank geschrieben - trotzdem zur Weihnachtsfeier?

Hallo zusammen...

Bin mom krank geschrieben aufgrund meiner Schwangerschaft damit ich nicht so schwer heben muss (bin in der Logistik zuhause). Heute Abend jedoch ist Weihnachtsfeier mit Essen und nettem beieiander sitzen. Ich zweifle jetzt ob ich dahin gehen soll. Ich soll mich nur schonen laut Arzt nicht immer im Bett liegen....

Waere fuer ein paar Ratschlaege sehr dankbar :D

LG Saijka

...zur Frage

Wurzelspitzenresektion wie lange krank?

Hatte am Donnerstag eine Wurzelspitzenresektion und der Arzt hat mich bis Sonntag krank geschrieben. Eine Bekannte sagte aber ich muss solang Krank geschrieben sein, wie die Fädennoch drin sind. Stimmt das?

...zur Frage

Was kann man jetzt machen? Schon wieder schwanger diese Frau!

Hey leute... ich gehe in münchen auf ein gymnasium und wir haben jetzt eine neue Klassenlehrerin bekommen. Von älteren schülern wurde uns erzählt, dass diese frau sich während ihrer letzten schwangerschaft immer krank gemeldet hat, anstatt sich beurlauben zu lassen, un so mehr Kohle eingesteckt hat. Diese Lehrerin ist jetzt seit kurzem wieder schwanger und ist schon 2 wochen krank. seit dem hatten wir genau eine englischstunde und schreiben am freitaag eine arbeit. wir haben eigentlich ncoh nichts durchgenommen :(. kann man nicht irgentetwas machen, damit die frau beurlaubt wird und wir eine andere lehrerin oder einen lehrer bekommen??? lg josephine

...zur Frage

Muss mein Vater obwohl er krank geschrieben ist das Auto in die Firma bringen?

Hallo. Mein Vater ist gestern Abend ziemlich krank geworden und wurde für eine Woche krank geschrieben. Er war noch nie so lange krank geschrieben. Da er weiter von dem Arbeitsplatz weg wohnt und auch viel ausliefern muss und unterwegs ist , verzichtet er auf den vollen Gehalt und darf somit mit dem Firmenauto nach Hause fahren. Jetzt hat sich sein Arbeitgeber gemeldet und meinte sehr unhöflich! Mein Vater soll das Auto auf den schnellsten Weg in die Firma bringen und dann mit einem Zug oder wie er auch immer heim kommen soll, zurück fahren. Er drohte ihm jetzt dass er ihn kündigt und das Auto einzieht. Ist das Rechtens? Mein Vater ist krank geschrieben und ist nicht fähig mit dem Auto zu fahren , geschweige denn sich auf einen Weg von 150km machen.

...zur Frage

Ohne Arbeitsvertrag schwanger ?

Ich arbeite seit 1.06.17 als fusspflegegerin in einem friseursalon und habe kein Arbeitsvertrag. Ende August bin ich schwanger geworden und Anfang Oktober hab ich meinen Chef darüber informiert. Ich war 3 mal krank geschrieben, weil ich Blutungen hatteund rückenschmerzen. Mein Frauenarzt hat mir ein beschäftigungsverbot ausgestellt im Dezember. Und mein Chef bezahlt mir kein Geld mehr. Hat er recht darauf mich in der Schwangerschaft zu kündigen?


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?