Krank an zwei hintereinander folgenden Freitagen - lehrerin schimpft...

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zur Entschuldigung

Für Mittwoch bis Freitag hast du ja ein Attest vom Krankenhaus. Das muss sie akzeptieren. Der Freitag ist ein einzelner Tag. Den können deine Eltern entschuldigen. Damit kannst du nachweisen, dass du nicht schwänzt oder dich drückst.


Zur Klassenarbeit

Bei Erkrankung muss der Schüler (also du) selber dafür sorgen, dass er den Stoff nachholt. Setz dich mit Freunden zusammen und lass dir den Stoff erklären. Ein Recht auf eine Extrawurst (oder besondere Rücksicht/Milde) von der Lehrerin hast du leider nicht.


Zur Zukunft

Warum deine Lehrerin einen so schlechten Eindruck von dir hat, kann dir keiner hier sagen. Entweder sie hat dich mit jemandem verwechselt oder du bildest dir etwas ein oder du hast eine Erinnerungslücke oder die Selbstwahrnehmung und die Fremdwahrnehmung stimmen bei dir nicht überein.

Ich kann dir nur empfehlen, dich in Zukunft richtig reinzuhängen, damit du das Bild, das deine Lehrerin von dir hat, nachhaltig positiv beeinflussen kannst.

Viel Erfolg!

LG

MCX

Wie sind deine noten in Italienisch denn, also ist ihr meckern Noten technisch gerechtfertigt? Wenn nein dann am besten mit deinen Eltern reden damit die mal mit ihr oder dem Direktor reden, deine Gesundheit geht schließlich vor da kann deine Lehrerin rum weinen wie sie will vorallem wenn du ein Attest abgegeben hast.

Zu Deinem Problem kann ich Dir nur einen Rat geben: Eskaliere es und dräng darauf, daß es weiter eskaliert wird.

Schalte Deine Eltern ein: Diese sollen sich an den Klassenelternsprecher wenden, damit dieser handeln kann. Falls er handeln will und nicht weiß wie oder nicht handeln will soll er / sollen sich Deine Eltern an den Elternratsvorsitzenden /Schulelternsprecher wie auch immer dies bei euch heißt wenden, damit dieser handeln kann. Dieser soll dann das Problem mit der Schulleitung besprechen. In Deinem Fall sehe ich keine Lösungsmöglichkeit auf niedrigerer Ebene als der Schulleitung.

Liebe Grüße von einem Elternratsvorsitzendem

Hallo, Anscheinend hat die Lehrerin was gegen dich. Sehr wichtig sei zu ihr höflich und so nett wie möglich, denn sie ist ja die Lehrerin und sie gibt die Noten. Rede mit deinen Eltern, gehe zu deinem Klassenlehrer/innen und bespreche es mit ihnen. Lg gizem

Naja...wenn du mutig genug bist sag deiner Lehrerin das. Oder geh zum Direktor.

Wenn du dich das nicht traust dann musst du mit ihr klarkommen: Wenn sie irgendwie sagt: " Tja name . Wie immer bist du TOTAL schlecht!" Dann sagt irgendwie: Naja, liegt nicht beimir.

Humor ist die beste lösung ;)!

  • Im Nachhinein fällt mir auf das die Überschrift nicht ganz passt. Naja ..

Schade, dass dir das Fach, die Sprache so vermiest wird :-(

Ich würde sie mal in einer ruhigen Minute darauf ansprechen und Deine Situation schildern, aber sachlich, freundlich.

Wenn es dann immer noch Differenzen gibt kannst Du ansonsten mal mit Deinem Klassenlehrer sprechen. Oder Vertrauenslehrer.

Kenn ja nun nicht beide Seiten, aber so, wie sie Dich behandelt, kann das durchaus nicht weiter gehen.

Was möchtest Du wissen?