Krank am ersten Tag in der Ausbildung!?

7 Antworten

Als erstes würde ich heute jemanden in die Apotheke schicken, irgendjemand hat immer offen. Was Du brauchst, ist GeloRevoice, hier ein Link dazu

http://www.gelorevoice.de/vielsprecher-und-saenger

Die schmecken, das sage ich Dir gleich, sehr eigenartig, haben eine komische Konsistenz - aber sie helfen!! Bei mir war das mal so schlimm, dass ich keinen Ton mehr rausbrachte, diese Lutschtabletten haben geholfen. Gegen den Schnupfen kannst Du wahrscheinlich nicht viel machen - spül die Nase regelmäßig mit Emser-Salz-Lösung und inhaliere mal ein bißchen mit einem Inhaliergerät und isotonischer Kochsalzlösung - bekommt man auch in der Apotheke. Gute Besserung. lg Lilo

P.S. Heute wenig reden und auf keinen Fall flüstern, das macht es noch schlimmer!!

Vielen Dank meine Mutter fährt gleich dann mal los :) 

0

meinst du wirklich das du gleich am ersten Tag der Ausbildung viel Kontakt mit Kunden haben wirst ? du mußt doch erst mal was lernen um überhaupt auf die Kunden "losgelassen" zu werden .............du kannst doch die Kunden noch gar nicht fachlich kompetent bedienen .......

Doch habe ich, ich empfange die Kunden und kann auch schon ihre Hörgeräte reinigen und muss dann auch laut sprechen weil die ja einen hörschaden haben :(

0

Das ist natürlich eine blöde Situation. Also heute zu Hause bleiben, nicht sprechen, warmen Tee trinken und inhalieren. So bist du morgen wieder fit und kannst arbeiten gehen.

Werde ich tun, vielen dank ich hoffe es hilft bis morgen :(

0

Keine Stimme mehr und keine Halsschmerzen?

Vor zwei Tagen wurde ich langsam heiser und ich dachte ich werde krank nun kann ich kaum noch reden aber ich habe keine Halsschmerzen und Schnupfen habe ich auch nicht kann mir da jemand weiterhelfen ?

Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Scharfes essen bei Husten, Schnupfen etc.

Hallo ich bin seit Freitag erkältet. Ich huste sehr viel (trocken). Ich habe Schnupfen was echt schlimm ist. Der Hals schmerzt und meine Stimme hat sich verändert ( Nein, ich mein damit nicht denn Stimmbruch. Ich bin ein Mädchen) und sie bricht bisschen ab. Also ich bin leicht heiser. Jetzt kommen wir zu meiner Frage. Verschlimmert scharfes Essen meine Erkältung oder nicht. Danke für eure Antworten ;D

...zur Frage

Krank melden Ausbildung?

Guten abend

Mein Sohn ist schon das ganze Wochenende Krank hat zwar kein Fieber aber klagt über Übelkeit und hat auch spucken müssen. Ich hab ihm gesagt er soll morgen krank machen. Morgen hätte er Berufsschule bei wem muss er sich da Krank melden an der Schule oder beim AG? Was ist wen der Arzt ihm kein Attest gibt weil mein Sohn halt nur die Übelkeit hat und sonst keine Krankheitssymptome oder kann der Arzt das überhaupt verweigern? Der AG verlangt ein Attest ab dem 1. tag

...zur Frage

Was hilft gegen heiserkeit wenn man in stimmbruch ist?

Bin in stimmbruch und heiser ist ja ganz nirmales aber seid 3 tagen ist meine stimme heiser das hab ich noch nis erlebt.Glaube auch das ich erkältet bin und halsschmerzen habe.

...zur Frage

Wie viele Krankheitstage in einer Ausbildung?

Hallo zusammen,

ich hab am 01.09.2015 meine Ausbildung zur Industriekauffrau angefangen und habe seit dem 10 krankheitsbedingte Fehltage (insgesamt also Betrieb und Berufsschule zusammengerechnet).
Heute ist mein 10ter dazugekommen da ich gestern bei einem Fußballspiel einen Schlag auf den Kopf bekommen hab und das abklären lassen wollte.
Ich hab auch für alle Fehltage immer eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung von Arzt gebracht.
Jetzt meine Frage, ab wann wirft es ein schlechtes Bild auf mich? Also ich bin nie tageweise krank sondern zweimal 2 Tage und einmal eine Woche und heute der erste Tag krank gewesenen. Mein Betrieb bildet aus um die Ausgelernten dann auch zu übernehmen und da es mir dort sehr gut gefällt würde ich da gerne bleiben.
Meine Eltern meinen aber das es schlecht ausschaut wenn ein junger Mensch in einem guten Jahr schon zum 4ten Mal krank ist.

Hat jemand von euch Erfahrungen? Ich bin über alles dankbar!

...zur Frage

Wie kann man seine Stimme am Besten auf eine extreme Belastung vorbereiten?

Moin,

eigentlich steht alles oben. Es geht ums Singen. Der Clue ist, dass ich nebenher noch krank bin und Husten habe - heiser bin ich aufgrund meiner geschädigten Stimmbänder sowieso.

Ich habe mir kurzfristiges Antibiotika gegen den Husten verschreiben lassen, ebenso nehme ich seit einigen Monaten regelmäßig GeloRevoice, also stimmbandentlastende Tabletten, damit geht es einigermaßen.

Könnt ihr irgendwelche Tipps geben, wie meine Stimme bzw. Stimmbänder auf eine Belastung auf einem Konzert vorbereiten kann?

Es wäre nämlich sehr schlecht, wenn während des Singens meine Stimme bricht oder ich heiser werde, ich denke man versteht meine Sorge. ;-)

Danke im Voraus!

Willibergi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?