Krank = Überstunden?

11 Antworten

Warum sollten das Überstunden sein ? Du kannst doch erst krank geschrieben werden mit dem Arztbesuch und nicht rückwirkend für deine Arbeitszeit die du offenbar leisten konntest.

Du kannst doch nicht dem Chef sagen übrigens die 8h die ich heute da war war ich eigentlich krank... das dürfte es allein schon Probleme aus versicheurngstechn Seite geben.

Eine Krankschreibung heisst "arbeitsunfähig". Da du am Freitag arbeiten warst, warst du definitiv nicht arbeitsunfähig.

Da du gearbeitet hast und nicht krankt warst, gelten die geleisteten Stunden als normale Arbeitsstunden. Der Freitag ist nicht als Krankheitstag zu behandeln, da du deine Stunden gearbeitet hast.

Was natürlich nicht funktioniert ist, den Freitag als Krankheitstag anzusehen und die trotzdem geleisteten Stunden dann als Überstunden ausbezahlt haben wollen.

Nun ja - natürlich kann man an Krankheitstagen keine Überstunden ansammeln. Wenn Du krank warst, dann hättest Du Dich auch morgens gleich krank melden können.

Der AG wusste das man an diesem Tag arbeiten war bzw im Anschluss einen Arzttemin hat

Und? Einen Arzttermin zu haben bedeutet ja nicht, dass man krank ist. Man geht ja auch so zum Facharzt zu Kontrollterminen, etc.

Steht mir ein freier Tag zu bei schwerbehinderun und Teilzeitbeschäftigung?

Bin Teilzeitbeschäftigte bei 80 Stunden,bin 50%Schwerbehindert ,habe im Monat zwischen 60 und 80 Überstunden,steht mir da nicht mal ein freier Tag zu,arbeite z.z.6 Tage die Woche zwischen 6/7Stunden.kann ich mich weigern ewig mehr zu arbeiten weil jemand krank oder im Urlaub ist ,

...zur Frage

Recht Arbeitnehmer Lohn?

Guten Tag,

ich habe frisch nach meinem Studium zur Überbrückung einen Nebenjob angefangen.

Ich werde nach Stunden und Abruf bezahlt. Sprich diese werden notiert und am Monatsende auf der Lohnabrechnung ausgewiesen.

Die Tätigkeit ist sozialversicherungspflichtig und weißt auf der lohnabrechnung eine wöchentliche Arb. Zt. von 30 Stunden auf. Die tatsächlich geleisteten Stunden werden am Monatsende auf der Lonabrechnung notiert und bezahlt.

Wie verhält sich dies bei Betriebsurlaub und Krankheitsfall?

Vielen dank für eure Hilfe.

besten Dank!

...zur Frage

Muss ich in meiner Freizeit ans Telefon gehen wenn der Chef anruft?

Guten tag,

Ich arbeite momentan Teilzeit 30 std in der Woche, aber muss jeden Tag überstunden machen (Hab jeden Monat 25 überstunden). Nun musste ich meine Handynummer meiner Chefin geben. Sie sagte "Falls wir mal wissen wollen ob ihr Krank seid und ihr müsst rangehen und erreichbar sein" aber dann sagte mir ein anderer Kollege, dass sie ihn mehrmals angerufen haben um für einen anderen einzuspringen am Wochenende oder überstunden zu machen. Nun ist die Frage: Muss ich an mein Handy rangehen, wenn der Chef anruft, auch wenn er Sauer wird?

...zur Frage

Zählt die Berufsschule in meinem Fall als Überstunden?

Ich arbeite von Montag bis Donnerstag ganz normal bis 16:15 und am Freitag nur bis 12:00 Uhr Damit habe ich meine 40 Stunden die im Vertrag stehen voll und alles darüber zählt als Überstunden.

Da meine Schule "natürlich" auf den einzigen Tag fallen muss wo ich früher frei habe wollte ich mal fragen ob dann die Schule als Überstunden zählt ? Ich weiß jetzt nicht genau wie lange die Schule geht aber bis 15 oder 16 Uhr bestimmt.

Konnte meinen Chef nicht fragen da ich heute frei habe ( wegen Überstunden )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?