Krampfhafte Hustanfälle

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach mal beim Doc einen Allergietest. Im Moment fliegen Hasel-, Erlen- und sogar schon Birkenpollen. Das könnte Deinen Husten erklären.

jennawn 23.03.2012, 08:33

..aber daran hatte ich schon gedacht.. es ist nichts der gleichen.... desshalb ist es ja so ein Rätsel... Aber trotzdem vielen Dank =)

0
Tschak2009 23.03.2012, 08:33

Wenn´s schon seit einem Jahr ist, kann es auch eine Hausstaub-Allergie sein.

Lass einfach mal einen Test machen. Tut nicht weh, dauert nicht lang und wenn´s das nicht ist, kannst Du das als Ursache zumindest schonmal ausschliessen. Dein Arzt kann Dir helfen!

0

ich habe genau das gleichen Problem seit der letzten Erkältung. Das ist jetzt fast 3 Wochen her.

jennawn 23.03.2012, 08:31

Wenn das von einer Erkältung käme, könnte ich es ja erklären, aber sein einem Jahr oder vllt. mehr kommen ab uns zu ohne ersichtlichen Grund diese Anfälle, aber dass dann schlimm uns sehr häufig.

was hat denn dein arzt gesagt?

0
meli1983 23.03.2012, 08:45
@jennawn

ich geh am Monatg. Aber wahrscheinlich muss ich auf Asthma untersucht werden

0

Zur Info ! Melaleuka in Jojobaöl mehrere Tropfen einnehmen und etwas warmes Wasser nachtrinken.Dann wird es Besser. Die Ursache weiß ich leider auch nicht, Denk mal darüber nach, was dir Bildlich im Hals stecken bleibt. Das Öl bitte ohne Zusätze Kaufen . Bekommst du in der Apotherke !

jennawn 23.03.2012, 09:46

Danke =)

0

Was möchtest Du wissen?